Arnold Schwarzenegger in japanischer Werbung

„Japander“ nennt man westliche Stars, die ihren Ruhm nutzen, um durch Werbung in Japan in kurzer Zeit viel Geld zu machen. Dabei machen sie häufig Werbung für Produkte, die sie selbst niemals nutzen würden. Ein Japander ist Arnold Schwarzenegger, der sich ja wirklich keine Peinlichkeit ausnimmt. Arnie wirbt für Arinam V: „Arinamin V is a bizarre „genki“ drink designed to keep overworked „salarymen“ wide awake in those unpaid overtime hours. It contains nicotine among other stimulants and gets that heart rate right up there.“

Im 2003 veröffentlichten Artikel gab es das YouTube-Video und die Erklärung zu „Japander“ noch nicht, sondern nur einen Link zu einem mov-File auf der Website japander.com.