Tabelle und Fragestellung

Wo sollen in einer Tabelle die Daten stehen, nach denen gefragt wird?

Ein Beispiel: Ich möchte an einem Mittwoch einen Aerobic 2-Kurs besuchen, weiß aber nicht, wann der Kurs stattfindet. Ich frage also nach der Zeit.

Eine Tabelle, die mir diese Frage beantwortet, sieht meiner Meinung nach folgendermaßen aus:

MontagDienstagMittwochDonnerstag
Aerobic 115:00 Uhr18:00 Uhr16:30 Uhr15:00 Uhr
Aerobic 216:30 Uhr15:00 Uhr15:00 Uhr16:30 Uhr
Aerobic 318:00 Uhr16:30 Uhr18:00 Uhr18:00 Uhr

Neues Schema: Wochentage und Kursbezeichnung werden als Überschriften geführt, die zu erfragenden Zeiten als Tabellendaten.

  • In der obersten Reihe stehen die Wochentage.
  • In der ersten Spalte sind alle Kurse genannt.
  • Die Kreuzung aus Wochentag und Kurs ergibt die Zeit (=Antwort).

Ich habe diese Lösung bereits einigen Kollegen präsentiert, sie haben sie aber als unlogisch empfunden. Ihnen würde das typische Stundenplanschema logischer erscheinen:

MontagDienstagMittwochDonnerstag
15:00 UhrAerobic 1Aerobic 2Aerobic 2Aerobic 1
16:30 UhrAerobic 2Aerobic 3Aerobic 1Aerobic 2
18:00 UhrAerobic 3Aerobic 1Aerobic 3Aerobic 3

Ursprüngliches Schema: Wochentage und Zeiten werden als Überschriften geführt, die Kurse selbst als Tabellendaten.

  • In der obersten Reihe stehen die Wochentage.
  • In der ersten Spalte stehen Stundenangaben (8-9, 9-10, usw.).
  • Die Kreuzung aus Wochentag und Zeit ergibt die Kursbezeichnung.

Ist das logisch? Und wenn ja, warum?

Nachtrag: Die neue Tabellenlogik wurde erstmals in einer Website verarbeitet. Die Tanzschule Elmayer hat ihre Tanzkurse, hier zum Beispiel die Paarkurse, wie von mir vorgeschlagen neu sortiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!