King of Queens

Ja, ich sehe King of Queens und gestehe, dass es die zweite Serie nach Lost ist, von der ich nahezu alle Folgen kenne. Das ist allerdings nicht schwierig, denn ATV spielt King of Queens praktisch jeden Tag zwischen 17:45 Uhr und 19:30 Uhr. Warum aber, frage ich mich, sehe ich mir das fast jeden Tag an? Was ist schon der Inhalt einer Serie, von der es 9 Staffeln mit über 200 Folgen gibt, in denen gerade mal eine Handvoll Charaktere mitspielt? Das Einfache ist die Antwort, das Alltägliche.

Jeden Tag sehe ich mir an, wie Doug und Carrie in ihrem Haus in Queens ihre Probleme lösen und wieder neue schaffen. Wie sich Doug bei seinen Freunden über den im Keller hausenden Arthur (Carries Vater) beschwert und Carrie Doug vorwirft, nicht an seine Karriere zu denken, sondern an den Gutschein von Pizza Hut. – Prinzipien, die dem Leben nach Vorbild widersprechen, die Individualität zweier Charaktere, die doch nur das Mittelmaß leben wollen. Auf der anderen Seite Zuneigung, Liebe und Vergebung, Kuchenbacken, Gemeinheiten und Striptease. Eine reife Beziehung, in der nur tiefe persönliche Enttäuschung zu echten Problemen führt. Das geschieht selten bis gar nicht, doch genau damit endet die letzte Folge der letzten Staffel…

Doug
Getting married, you think it’s going to be great forever. But then 10 years down the line, you finally start to realize, wow, he’s fat and he’s staying fat. And she ain’t getting any nicer, is she? Smoke clears. And it’s just the two of us standing there fat, mean and naked.
Carrie
I forgive you for everything. You damn well better forgive me for this!

…bevor sich Doug und Carrie in einem Hotelzimmer in Peking wiederfinden, ein adoptiertes chinesisches Baby in Händen und feststellen, dass Carrie nach so langer Zeit und so vielen vergeblichen Versuchen doch endlich schwanger geworden ist. Mit dem Einzug der Kinder ins Wohnzimmer müssen allerdings wir Zuseher die Couch freimachen!

Zum Glück geht’s bei ATV wieder von vorne los. Am Dienstag wird der Pilot ausgestrahlt, danach die Folgen der ersten Staffel. Thank you for the ride, stand im Abspann der letzten Folge. Another one?

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Wo niemand klickt