15 Gründe gegen Linsberg Asia

Asymmetrische Anordnung von Schmuckelementen in der Therme Linsberg Asia

Ich habe das letzte Wochenende in der Therme Linsberg Asia verbracht. Leider. Hier meine Kritik in 15 Punkten, warum man Linsberg Asia lieber meiden sollte, wenn man es mit Feng-Shui, asiatischer Ruhe, Erholung und Wellness wirklich ernst meint.

(1.) Nackte Betondecke im Hotelzimmer. (2.) Überfüllte Cafés im Wellnessbereich (!), in denen Bier (!!) und Nespresso-Kapselkaffee (!!!) ausgeschenkt wird. (3.) Unruhe erzeugende Architektur, die nach dem Motto „Gänge statt Räume“ entstanden sein muss. (4.) Zu viele Badeliegen auf zu kleinem Raum. (5.) Bilder hängen schief an den Wänden. (Feng Shui, adé!) (6.) Zierobjekte sind nicht gleichmäßig aufgebaut: so lächerlich es klingt, aber sowas stört! (7.) Auf jeder Buddhafigur eine Staubschicht. (8.) Raucher (und bereitgestellte Ascher) im Rezeptionsbereich. (9.) Raucher (und bereitgestellte Ascher) in den Freiluftbereichen des Bads. (10.) Raucher (und bereitgestellte Ascher) in den Freiluftbereichen des Wellnessbereichs! (11.) Raucher (und bereitgestellte Ascher) im 4 Meter langen Gang zwischen Wellnessbereich und Sauna! (12.) Katastrophales Abendbuffet: Quantität auf Kosten von Qualität. (Aus den Speisen trieft das Fett oder sie sind steinhart und/oder zäh.) (13.) Katastrophales Frühstücksbuffet: Quantität auf Kosten von Qualität. (Wenn da nicht mindestens die Hälfte der aufgelegten Nahrungsmittel Fertigprodukte waren!) (14.) Unruhe beim Essen, da man aus einigen Räumen verhältnismäßig weit zum Buffet gehen muss. (15.) Unruhige Zimmerarchitektur: Das Bett steht de facto mitten im Raum, das Kopfende weist zur Eingangstüre hin!

Leider, leider, leider nein.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!