WordPress 3.0 ist ganz schön hässlich

WordPress 3.0 ist da und bringt viele neue Funktionen und ein neues Standard-Theme mit. Was die programmtechnischen Neuheiten angeht, so ist die Entwicklung vom Blogsystem zum vollwertigen CMS gelungen, was das neue Standard-Theme angeht, so kann man es sich noch so sehr schönreden, es ist und bleibt „just another WordPress theme“. Und das auf einen Blick.

Gar nicht schön ist jedoch die Administrationsoberfläche der neuen Version: Gab es in der Vorgängerversion zumindest noch ein paar kontrastierende und damit die Ansicht strukturierende Elemente, ist die neue Oberfläche eine silbergraue Katastrophe, die man mit einem alternativen Farbschema in eine blaue Katastrophe verwandeln kann (siehe Screenshot). Wenn WordPress so weiter macht, wird es schon bald mit dem Design-GAU Typo 3 zu vergleichen sein!

Je öfter ich die neue Oberfläche aufrufe und je häufiger ich sie sehe, desto mehr merke ich, dass ich den Anblick nur dulde, schon lange aber nicht mehr akzeptiere. Vielleicht ist schlichtweg die Hässlichkeit der Administrationsoberfläche dafür verantwortlich, dass ich praktisch nur noch mit MarsEdit arbeite?

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!