Tag 13: Koh Changs Westen

Da das Wetter für den 29. März 2011 von internationalen Wetterstationen für Koh Chang als mäßig eingestuft worden war, hat sich B. sofort in einen thailändischen Kochkurs einschreiben lassen, ich habe in der Zwischenzeit den Westen der Insel (abermals) erkundet.

Zu meinem Erstaunen hat sich einiges getan, vor allem im Südwesten der Insel, wo ein im letzten Sommer noch relativ unscheinbares Dorf mittlerweile gewaltig angewachsen ist und in seinem Umkreis mit mehreren Hotels, ausgebauten oder sich gerade im Ausbau befindlichen Straßen und Geschäften aufwarten kann. Dass so eine Erweiterung von Ban Bang Bao innerhalb so kurzer Zeit überhaupt möglich war, verwunderte mich.