iCloud: Maximale Accountanzahl erreicht

Das fängt ja gut an: Nach insgesamt 1,6GB Update-Downloads lässt mich Apples iCloud nicht anmelden. Anscheinend ist meine schon so oft gebrauchte Apple-ID plötzlich nicht mehr gültig („Apple-ID oder Kennwort sind unbekannt“) und ich habe meine „Maximale Accountanzahl erreicht“, weshalb ich „für dieses Gerät keine Apple-ID mehr erstellen“ kann.

Update 13.10.2011, 09:30 Uhr: Das Problem scheint weit mehr als nur ein paar Personen zu betreffen. Die englischen Supportforen zum Thema sind voll. Hier die relevante Google-Suche.

Update 13.10.2011, 10:45 Uhr: Lösung des Problems

Ich habe mir auf einem anderen Rechner (einem MacBook Pro, das nicht mir gehört) ein Benutzerkonto erstellt und mich dort für iCloud in dem oben abgebildeten Fenster – problemlos! – anmelden können. Sobald ich auf dem fremden Rechner angemeldet war, konnte ich mich auch auf meinem Mac ohne Fehlermeldungen anmelden.

34 Kommentare

ertz 4. Juli 2012

Hallo da bin ich wieder. Seit monaten habe ich versucht irgendwie einen Icloud Account zu erstellen ohne erfolg. Im Internet habe ich auch keine Hilfe gefunden. Nun habe ich wieder etwas hoffnung als ich gelesen habe das die IO6 beta 2 erschienen ist und auch ein Icloud update gemacht wird. Man kann sich unter https://beta.icloud.com/ einen Io6 accout erstellen. Nun meine frage ob ich mir bei der beta version einen neunen icloud erstellen kann ohne die fehlermeldung „maximale anzahl der icloud Account erreicht“ erscheint????

heeelllp

Michael 4. Juli 2012

Hallo! Sorry, mit iCloud/iOS6 Beta fang ich hier gar nicht an. Aber: Hast du probiert, dich mit deinen Daten von einem anderen Mac aus bei iCloud anzumelden? Das – wie oben ohnehin steht – hat mein Problem gelöst…

ertz 24. Februar 2012

hallo
habe ein iphone 4 mit ios 5.0.1 von einem bekannten abgekauft
als ich nach einpaar tagen icloud einrichten wollte stand da maximale anzahl der accounts erreicht. Ich habe gegooglet und habe herausgefunden das man nur 1 kostenlosen account haben kann und dies auf die serienummer gespeichert wird. Natürlich habe ich meinem bekannten nach dem account gefragt und konnte mich auch damit anmelden nun möchte ich aber den icloud account ändern also mit meiner apple id und meinem passwort. kann mir jemand helfen. Wenn man runterscrollt steht da auf dem iphone account löschen aber es löscht nur den inhalt der cloud passwort ändern geht auch nicht. benötige dringent hilfe.

Michael 24. Februar 2012

Hm. Da kann ich dir nicht weiterhelfen. Ich würde aber an deiner Stelle mal danach suchen, wie man ein bereits bei iCloud registriertes Gerät davon wieder entfernt und einem anderen Konto zuordnet. Ich hatte sowas in der Art einmal mit einem iPod. Da war es aber nicht iCloud, sondern mein iTunes-Store-Konto, das Probleme gemacht hat…

Anna 27. Januar 2012

Das ist echt merkürdig. Ich meine sowas gibts doch eigentlich nicht. Ich habe schon einiges im Internet nachgeguckt aber das mit dem iCloud ist wirklich das komischste. Und es gibt bei google auch keine Treffer, also niemand kann mir/ bzw jetzt auch Thomas weiterhelfen. Am besten frag ich mal irgendwie im Mediamarkt nach oder so ich meine die müssen sowas doch auch wissen. dieses McShark kenne ich nicht, wahrscheinlich weil ich ca 1000 km weiter nördlich wohne ;) . Naja ich werd das dann mal irgendwie nochmal versuchen, nachfragen etc. Trotzdem Herzlichsten Dank Michael für deine Hilfe, oder deine Hilfestellungen :)

Michael 29. Januar 2012

Liebe Anna, da wünsche ich dir viel Glück. Mir kommt nämlich vor, dass die Angestellten diverser Elektro-Großmärkte in der Tat nicht viel mehr tun als Produkte einschlichten. Ich habe bei keinem dieser Märkte bislang kompetente Antworten bekommen, weshalb ich mich ja mittlerweile selbst informiere und praktisch alles über Geizhals kaufe. Die häufigste Problemlösung bislang – selbst für Fragen zum iPhone – war: Starten Sie das Gerät neu! Aber trotzdem: Viel Glück! (Du kannst ja gerne hier berichten, wie es dir weiterhin gegangen ist…)

Anna 26. Januar 2012

Hab ich auch schon versucht :/ schon mein passwort zurück gestellt und so weiter :/ hat auch nicht funktioniert :s

Michael 26. Januar 2012

Liebe Anna, lieber Thomas, da ich – wie gesagt – keinen Windows-Rechner habe, kann ich euch da nicht wirklich weiterhelfen. Kennt ihr irgendwen, der euch vielleicht iCloud auf einem Mac aktivieren kann? (Bei mir war’s ja nicht unähnlich mit der Aktivierung…) Ich hoffe sehr, dass euch da jemand weiterhelfen kann, aber ich kann es leider nicht.

Ich weiß nicht, wo ihr zuhause seid, in Wien würde ich euch zu McShark schicken, wo ich schon mehrfach miterlebt habe, dass auch PC-Benutzern geholfen wird…

Thomas 26. Januar 2012

Hallo zusammen,
Ich habe genau das gleiche Problem und diese schritte haben alle bei mir nichts geholfen,auch nicht das mit der Passwort vergessen Seite.

Anna 26. Januar 2012

Das Problem bei mir ist aber, das ich das Programm gar nicht installieren kann, bzw es sich nicht installieren lässt, da diese Fehlermeldung immer kommt. Ich habe der Anleitung ja auch schon folge geleistet, aber das funktioniert nicht. Es wird ja geschrieben, man soll über Systemsteuerung zu Netzwerk und Internet und dann zu iCloud. Da hakt es bei mir schon erstens gibt es bei mir nur Netzwerk und zweitens ist iCloud schon ein eigenes System, bzw es ist mit seinem Icon abgebildet. Wenn ich das dann anklicke, will er meine iTunes ID und Passwort. Ich geb das dann ein und dann sagt er mir wieder diese Fehlermeldung.

Michael 26. Januar 2012

Hm… Da hast du scheinbar die gleiche Fehlermeldung, die ich (auf meinem Mac) hatte. Okay, machen wir es Schritt für Schritt. Geh mal auf die Passwort-vergessen-Seite von Apple und melde dich dort mit deinen iTunes-Daten an. Wenn das dann funktioniert hat, probier’s nochmal so, wie du’s mir eben beschrieben hast über Systemsteuerung > Netzwerk > iCloud!

Anna 25. Januar 2012

So ich bräuchte auch mal Hilfe. Ich versuch den Mist hier schon seit gestern Abend zu installieren aber bei mir zeigt er auch diese Meldung an von wegen „Diese itunes ID ist gültig. Es handelt sich dabei aber um keinen icloud Account…“ bla bla. Ich hab den Trick mit P R CMD und Alt auch schon probiert, klappt nicht. Ich habe zwar keinen Mac, sondern einen Windows Pc mit der neusten iTunes Version, einen iPod touch von der 3 Generation, allerdings auch aktualisiert. Bei manchen Apps will er ja dieses ios haben und dafür braucht man, so wie ich das jetzt gelesen habe iCloud. Aber wie installier ich das jetzt? Kann mir jemand helfen? Wäre wirklich toll.
Liebe grüße Anna

Michael 25. Januar 2012

Aus deinem etwas kryptischen Kommentar glaube ich folgendes Problem herauslesen zu können: Du willst auf einem iPod Touch der dritten Generation das iOS installieren, mit dem du die Funktionen von iCloud nutzen kannst. Wenn dem so ist, dann habe ich zwei sehr gute Neuigkeiten für dich:

  1. Installation und Aktivierung ist laut Apple kein Problem!
  2. Apple hat eine Installationsanleitung für sowohl deinen iPod als auch dein Windows-Gerät bereitgestellt, mit der die Installation ein Kinderspiel sein sollte!

Ich hoffe, das hilft dir!

mario 21. Dezember 2011

hallo,
funktioniert dein Tipp mit: „P R CMD ALT “ auch, wenn die Seriennummer aufgrund von Reperaturen vergessen wurde wieder einzufügen?

lg und Danke schon mal

Michael 21. Dezember 2011

Verstehe nicht, was du meinst…

Hans-Joachim 6. Dezember 2011

Klasse Tipp der auch funktionierte.
Danke der Tipp war eine große Hilfe

Michael 7. Dezember 2011

Gut, dass dir das geholfen hat!

sven 29. November 2011

einen schönen guten abend
da ich gerne in foren nachlese und es auch sehr begrüsse
gebe ich euch jetzt die lösung für das problem habe ich mir heute bei apple selber geholt
also zuerst den rechner runterfahren dann alle kabel wegnehmen auch das stromkabel
jetzt ca 2min warten alle stecker wieder reinstecken und den rechner starten
BEIM STAREN die tasten P R CMD ALT gleichzeitig gedrückt halten und solange drücken bis 2 mal das startsignal zu hören ist
jetzt loslassen und einfach neu starten lassen bei mir hats an beiden rechnern alle kleine fehler behoben es liegt an der parameter einstellung und diese wird damit zurückgesetzt
viel spass dabei
grüsse

Michael 29. November 2011

Danke für die detaillierte Anleitung! Ich habe das Problem ja anders gelöst, aber hoffentlich hilft es noch denjenigen, die sich um die „Maximale Accountanzahl“ bemühen müssen.

Michael 14. Oktober 2011

Falls hier jemand mit einem iPhone 3G iCloud benutzen will, hier ist die Anleitung.

Paula3562 13. Oktober 2011

Nein, auch noch keine Lösung. Ich habe in iTunes geprüft, wieviele Geräte aktiviert sind (Store > Diesen Computer aktivieren…) und da steht, dass ich noch Geräte verfügbar habe, um sie mit meiner Apple-ID aktivieren zu können. Dann noch Store > Meinen Account verwalten… und hier sehe ich unter „iTunes in der Cloud“, dass „1 Gerät mit dieser Apple ID verknüpft“ ist – und dieses Gerät ist mein Mac! Ich weiß echt nicht!
+1

Dirk 13. Oktober 2011

Super bei Windows dann das hier:

„Diese apple-id ist gültig. Allerdings handelt es dabei sich um keinen iCloud-Account.“

Mal abgesehen von dem schlechten Deutsch, soll mir das „was“ sagen?

Michael 14. Oktober 2011

Die Apple-Fehlermeldungen werde auch immer kryptischer. Allerdings muss ich doch anmerken, dass ich im großen OS X Update zum ersten Mal einen Strichpunkt in einer Dialogbox zu sehen bekommen habe.

Michael 13. Oktober 2011

Oh ja. Das habe ich mir auch gedacht. Als ich dann noch feststellen musste, dass mein altes iPhone (3G) nur im iCloud-Konto CalDAV plötzlich nicht mehr versteht, war schon wieder alles umgeschaltet (und Google verdient wieder an mir).

Dirk 13. Oktober 2011

Ja, MB Pro late 07!
Also stinkt das etwa wieder nach der guten alten Limitierung, oder?
Ich habe zwar gerade keinen neueren Mac zur Hand (Kollege), aber ich werde es mit dem Dosenklient mal auf der Dose versuchen. Stay tuned

Dirk 13. Oktober 2011

Hallo
Bitte erkläre mal genauer was du da gemacht hast.
Meinst du auf einem anderen Mac ein Benutzerkonto?
LG

Michael 13. Oktober 2011

Ja, ein neues Benutzerkonto auf einem modernen MacBook Pro, dann hat es plötzlich geklappt. Arbeitest du auf einem älteren Mac?

Michael 13. Oktober 2011

Ich habe eine Lösung gefunden (siehe Artikel).

Michael 13. Oktober 2011

Hm… hilft mir leider gar nicht weiter, weil ich iCloud nur mit meinem Mac aktivieren kann. Das iPhone ist leider zu alt :-(. Aber vielleicht hilft ja jemandem dein Kommentar.

Manuel 13. Oktober 2011

Hab eine Lösung gefunden!

Bei mir war das Problem, das ich das ganze für meine Frau am MacBook einrichten wollte. Wir haben vorab aber schon einmal MobilMe getestet und dann aber nicht weiter genutzt.

Ich hab dann hier iCloud zuerst auf Ihre Apple-ID eingerichtet, dort war aber die „schöne“ me.com Mailadresse nicht mehr verfügbar weil die ja durch das testen vorab schon belegt war. Als ich dann iCloud auf den me.com Account ändern wollte trat bei mir die Fehlermeldung auf.

Ich habe jetzt auf meinem iPhone iCloud mit ihrer me.com angelegt und dort iPhone suchen aktiviert. Dann konnte ich auf einmal auch auf icloud.com mit ihrer me.com Adresse alle Dienste nutzen. Also zurück zu Lion und dort nochmal getestet, jetzt gings.

Vielleicht hilft euch das ja auch weiter.

lg

Manuel 13. Oktober 2011

Hier auch :(

Michael 13. Oktober 2011

Oh je!

R. Müller 13. Oktober 2011

Hallo,
ja, genau das gleiche Problem habe ich auch – gegenseitiger Trost also… Kennst Du schon ne Lösung?
Danke und Gruss RM

Michael 13. Oktober 2011

Nein, auch noch keine Lösung. Ich habe in iTunes geprüft, wieviele Geräte aktiviert sind (Store > Diesen Computer aktivieren…) und da steht, dass ich noch Geräte verfügbar habe, um sie mit meiner Apple-ID aktivieren zu können. Dann noch Store > Meinen Account verwalten… und hier sehe ich unter „iTunes in der Cloud“, dass „1 Gerät mit dieser Apple ID verknüpft“ ist – und dieses Gerät ist mein Mac! Ich weiß echt nicht!

Sobald ich jedoch eine Lösung habe, poste ich sie im Artikel!