Dreitägiger Koffeinschock zu Ehren der Faema

Faema E61Die Kult-Espressomaschine Faema E61 wird 50 Jahre alt und standesgemäß wird ihr von den Hohepriestern der Wiener Röstereien in einer dreitägigen Veranstaltungsreihe mit Opfergaben in flüssiger wie auch fester Form gehuldigt. Hier der Zeremonienplan:

Donnerstag, 8.12.2011 im Radlager Palazzo (Westbahnstraße 16, 1070 Wien)

  • 13:00-19:00 Uhr: Johanna Wechselberger und Reinhard Grebien zaubern den ganzen Nachmittag Kaffeespezialitäten.
  • ab 19:00 Uhr: Reden von Wolfgang Gerlich (Plansinn) und Edmund Mayr (Kaffeemuseum) zum Thema „Aufbau und Entwicklung der Marke Faema“.

Freitag, 9.12.2011

  • ab 11:00 Uhr im WIRR (Burggasse 70, 1070 Wien): Zu jedem Menü gibt es einen Espresso gratis.
  • 12:00-18:00 Uhr in der Kaffeefabrik (Favoritenstraße 4-6, 1040 Wien): Präsentation des Kaffees Vanuatu/Neuseeland.
  • Stehcafe für 80 Cent im Café der Provinz (Maria-Treu-Gasse 3, 1080 Wien).
  • Zu jedem Frühstück im Phil (Gumpendorferstraße 10-12, 1060 Wien) gibt es 1 Espresso oder 1 Caffe latte gratis.

Samstag, 10.12.2011

  • 10:00-15:00 Uhr in der Vienna School of Coffee (Hahngasse 22, 1090 Wien) wird der drittbestplatzierte Kaffee „Best of Panama“ verkostet.
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!