1 iCloud-Kalender, 2 oder mehrere Benutzer

Mit iCloud kann man ganz einfach einen Kalender erstellen, den 2 oder mehrere Personen gemeinsam nützen können. Um so einen Kalender zu konfigurieren, benötigt man entweder einen Mac (iPad, iPhone oder iPod allein reichen nicht) oder man benutzt die Website icloud.com dafür.

Voraussetzung für einen geteilten Kalender ist, dass alle, die daran teilnehmen sollen, einen iCloud-Account haben.

  1. Kalender starten.
  2. Ablage > Neuer Kalender > iCloud (es öffnet sich die Kalenderliste).
  3. Kalender benennen.
  4. Bearbeiten > Kalender freigeben…
  5. Nur die eingeladenen Personen auswählen.
  6. Personen (E-Mailadressen) hinzufügen und Lese- & Schreibrechte setzen.
  7. Freigeben klicken.
  8. Fertig. (Neben dem nun freigegebenen Kalender erscheint ein Symbol, das ihn als geteilt auszeichnet.)

Soll ein bereits vorhandener Kalender mit anderen Personen geteilt werden, so wählt man ihn in der Kalenderliste aus und macht bei Punkt 4 weiter. Auf icloud.com wird ein Kalender über das Sharing-Icon (ein rundes Symbol neben dem Kalendertitel) mit anderen geteilt.

Nachdem der Kalender freigegeben wurde, erhalten alle eingeladenen Personen ein E-Mail, mit dem sie ihre Teilnahme am Kalender bestätigen können. Wenn nun einer der Teilnehmenden einen Termin einträgt, können alle den Termin einsehen und – falls dazu berechtigt – bearbeiten.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!