Werbe-Tracking unter iOS 6 einschränken

Apple hat mit iOS 6 eine „Werbungs-ID“ eingeführt, die zukünftig von allen Apps anstelle der eindeutigen Geräteidentifikation verwendet werden muss. Diese ID ist, laut Apple,

eine temporäre, anonyme Gerätekennung, die Apps verwenden, um Ihnen mehr Kontrolle über den Einsatz von Tracking-Methoden durch Werbefirmen zu geben.

Unter iOS 6 kann man das Ad-Tracking wenn schon nicht gänzlich abschalten, so zumindest beschränken:

Einstellungen > Allgemein > Info > Werbung > Ad-Tracking beschränken

Eigentlich ist es eine Katastrophe, dass eine Einstellung für Werbung überhaupt Teil eines Betriebssystems ist!