RoboRoach, dein eigener Kakerlaken-Cyborg

Auf Kickstarter gibt es gerade ein Projekt zur Fernsteuerung von Kakerlaken über das iPhone: RoboRoach. Sieht man sich allerdings die „RoboRoach Surgery Instructions“ an, dann ist – wie YouTube es auch schreibt – das Video möglicherweise „für einige Nutzer unangemessen“.

RoboRoach (beta) Surgery Instructions

Haha und lustig oder Tierquälerei? Wahrscheinlich gibt es wegen genau dieser Frage im Wiki von Backyard Brains, der Firma hinter dem Projekt, ein überausführliches Kapitel zum Thema „Ethical Issues Regarding the Use of Invertebrates in Education„.

Wer jetzt denkt, dass es „ohnehin nur Kakerlaken“ sind: Während meines Aufenthalts in China habe ich miterlebt, wie lebendige Schildkröten, Hundewelpen, Singvögel und Küken nicht als Tiere, sondern als Spielwaren auf der Straße verkauft wurden.