Vernichtendes Urteil für whistle.im

Whistle.im ist ein weiterer Messaging-Dienst, der das größte Problem des Platzhirschen WhatsApp (ähnlich, wie das auch Threema versucht) beseitigen will: Whistle.im ist „Secure instant messaging made in Germany“ und biete sichere Ende-zu-Ende-Verschlüsselung.

Quatsch und Fuckup, meint dazu Nexus auf einer vom CCC gehosteten Website, die whistle.im als „FaaS – Fuckup as a Service“ vernichtend beurteilt.

Die aktuellen Analysen [von whistle.im] kratzen bisher nur an der Oberfläche und decken eklatante Sicherheitsmängel und ein grundlegendes Missverständnis kryptographischer Algorithmen auf. Statt sich mit existierenden Lösungen zu beschäftigen und diese zu verbessern, wird hier durch den Versuch ein neueres, bunteres Verfahren zu entwickeln eine cryptographische Bauchlandung vollzogen.

„Cryptographische Bauchlandung“. Uff…