Welche Espressomaschine soll ich mir kaufen?

Endlich gibt es eine Orientierungshilfe zum Thema „Welche Espressomaschine soll ich mir kaufen?„, die auf das „Fachwissen“ von Lagerarbeitern diverser Elektrogroßhandelsketten ebenso wie auf den Mief provisionsabhängiger Beratung in Coffee-Showrooms verzichtet.

Johanna Wechselberger (Vienna School of Coffee, Die Rösterin) klärt auf ihrer Website in Form eines Rasters über Einsteiger-, Fortgeschrittene- und Profimaschinen auf, gibt selbst Tipps zum Thema „ich will nur einen Knopf drücken müssen in der Früh“ und stellt ein für alle Mal klar, dass die Mokkakanne keine Espressomaschine ist. Empfehlungen für Kapsel- oder Pad-Maschinen gibt es naturgemäß nicht.

Warum verlinke ich gerade diese Seite und nicht die vielen Forumsdiskussionen in diversen Kaffee-Foren? Weil sie kurz, bündig und vor allem für Anfänger verständlich geschrieben ist. Außerdem sind die Empfehlungen vom Anspruch her neutral: Weder als „Die Rösterin“ noch als „Vienna School of Coffee“ verkauft Johanna Wechselberger die Maschinen selbst.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!