kaffemik

Das „mik“ ist meines Wissens nach der einzige Kaffeeladen, in dem nicht nur die Bohnensorte, sondern auch die Rösterei für die Ausschank des „Gaströsters“ oft gewechselt wird. Das ist schon ein Unikum, das den Laden sofort in die Besuchsempfehlung katapultierten würde, wäre da nicht das Problem, dass die Kaffees leider immer weniger gut zu trinken sind. Das letzte Mal, das ein Kaffee süß/fruchtig und nicht bitter/säuerlich war, ist schon lange her. Das kaffemik war eine Zeit lang unter den Top 5 – und dort sollte es auch wieder hin -, aber das wird nicht gelingen, wenn es so weitergeht wie momentan.

  • Zollergasse 5, 1070 Wien. Mo-Fr 8-18, Sa 10-18, So 12-17. kaffemik.at.