Wert eurer Daten im dritten Quartal 2015: 4,5 Mrd. USD

Wie oft diskutiere ich über den Wert von Daten (hier schon 2013), die man bei Facebook, Twitter, Google, usw. hinterlässt und wie oft höre ich das Argument, dass sie ja keinen (monetären) Wert hätten. All denjenigen halte ich nun Facebooks Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2015 vor:

Florierende Werbeeinnahmen haben dem weltweit größten sozialen Netzwerk Facebook [im dritten Quartal] einen überraschend deutlichen Umsatz- und Gewinnsprung beschert. […] der Gewinn kletterte […] auf 891 Millionen Dollar (814,82 Mio. Euro). Insgesamt erlöste Facebook in diesem Zeitraum 4,5 Milliarden Dollar.

Also, in anderen Worten: Abzüglich aller Ausgaben (zB Aufrechterhalt der Unternehmensinfrastruktur, Rechenzentren, Büros, Leitungen, der Lobbyingarbeit und der Gehälter – insgesamt knapp 3 Milliarden USD), hat Facebook an den Daten, die seine User dort täglich hinterlassen, ca. 891 Millionen USD verdient.

Ein Detail am Rande: Im Third Quarter 2015 Financial Summary werden die aktiven Nutzer – Daily Active Users – trefflich DAUs genannt. Die sprachliche Koinzidenz lässt keine Wünsche mehr offen.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!