62 Extreme

In Österreich regt man sich auf, wenn ein Flüchtling ein Smartphone besitzt, ein Parlamentarier sich ein Auto kauft oder sonst jemand, der irgendwie im öffentlichen Leben präsent ist, „mehr als der Bundespräsident“ verdient. (Ausnahmen bestätigen die Regel.)

Man sagt aber kein Wort, hört nichts drüber, liest kaum etwas dazu und diskutiert es nicht, wenn Oxfam feststellt, dass das reichste Prozent der Weltbevölkerung (ja, ein Prozent!) über genauso viel Vermögen verfügt wie die restlichen 99 Prozent.

Aber es geht noch extremer: Die 62 reichsten Personen auf diesem Planeten verfügen über genauso viel Vermögen wie die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung. 62 Personen verfügen über gleich viel wie 3,6 Mrd. Menschen.