Runtastic wird App-only

Runtastic, bisher auch über den Browser nutzbar, schließt sein Onlineportal und setzt zu 100 Prozent auf seine Apps. Interessanter Weg, aber nachvollziehbar. Die Apps werden laufend aktualisiert, der interne Bereich der Website hat schon lange keinen Refresh erlebt.