Das war’s mit Weather Line 🌦

Weather Line, eine Wetter-App für iOS, die ich jahrelang genutzt und erst, als sie in ein für mich, retrospektiv betrachtet, nicht nachvollziehbar argumentiertes Abo-Modell übergegangen ist, wieder entfernt habe, wurde verkauft und ist somit nicht mehr. Das war’s.

The acquisition means the app is going away. Today, we removed Weather Line from the App Store. For all existing Weather Line users, free and paid, the app will continue working for 13 months, until April 1, 2022. […] As an Indie Founder without a day job, being able to sell an app provides for my family in a very difficult climate. […] Your support and belief over the last nine years has helped me accomplish that, and I’m so incredibly blessed and thankful.

Weather Line is being acquired

Weather Line hat mit dem Abo-Modell bessere Wetterdaten versprochen. Für mich sind sie deutlich schlechter geworden (zB Regen und 5 Grad Celsius angekündigt, während es draußen 21 Grad Celsius bei wolkenlosem Himmel hatte). Und das bei stündlich aktualisierten Wetterdaten. Habe ich den Premium-Wetterdienst deaktiviert, waren die Angaben akkurat. Kurzum: die Versprechungen der kostenpflichtigen Variante wurden nicht gehalten. Schade, dass das so daneben gegangen ist.