2 Gedanken zu „Firefox und Spark“

  1. War Spark nicht mal als Datenschutzdesaster verschrien?
    Hat sich da was geändert?

    Hatte die hübsche App deswegen damals eingemottet.

    Antworten
    • Ja, genau dieses Spark. Ich hab’s mittlerweile schon wieder deaktiviert (und im gleichen Atemzug auch überall da, wo ich noch mit Passwörtern und nicht mit Tokens arbeite, die Passwörter geändert), aber gleichzeitig eben auch ein E-Mail mit der Bitte um Stellungnahme bzw. Aufklärung an Readdle geschrieben. Weil: die Hinweise zum Datenschutz sind eher mau. Ich verstehe aber, warum Readdle einen Layer zwischen Mailkonto und Applikation legen muss.

Schreibe einen Kommentar