Kann Gehen helfen, in Form zu kommen?

Alle sind wir mehr oder weniger blad geworden während der Pandemie. Deshalb: Ja, Gehen kann helfen, in Form zu kommen!

What is the least amount of effort necessary for substantial weight loss? Can you get real results by just kind of messing around? […] The reason we rarely hear about walking as a major fitness tool—in the same conversations as stuff like yoga or expensive spinning bikes—is that people aren’t emotionally prepared for fitness to be easy. […] People want to believe that working out and fat loss needs to be hard. If you need impossibly crushing workouts to get in better shape, then you’re not responsible when you fail […] But a basic program performed consistently […] can bring you a really long way, much further than going hardcore once in a while.

How Fit Can You Get From Just Walking?

Essenz des Artikels: Kontinuität gewinnt vor kurzfristigen Aktionen – also eh wie immer. Kurzweiliges Fasten, zeitweises Hungern, phasenweise Umstellung der Ernährung oder ein einige Wochen andauerndes, hartes Training hat immer einen zeitlichen Ablauf und ist auf Dauer nicht aufrecht zu erhalten. Wir kennen das alle. Gehen, hingegen, ist etwas, das man kontinuierlich durchführen kann, wenn sich die Routine einmal einstellt. Und wer mir jetzt mit dem Argument kommt, dass das fad sei, der gehe doch bitte einmal zehn oder mehr Kilometer am Stück und komme mit seinen Dämonen klar!