iCloud-Backup ≠ Backup

Wer sich gänzlich auf iCloud-Backups verlässt und davon ausgeht, dass diese mehr als 180 Tage lang verfügbar sind, sollte seine Backupstrategie revidieren. Apple löscht Backupdaten, die älter als 180 Tage sind. Das steht zwar ganz klar in den AGB, aber ein E-Mail zur Erinnerung wäre schon schön.

iCloud- oder TimeMachine-Backups sind für mich ohnehin keine Backups. Backups sind Backups.