Spark ist E-Mail, wie E-Mail sein soll

Es gibt in meinen Augen gegenwärtig genau ein einziges E-Mailprogramm, das den Anforderungen moderner Kommunikation über das Medium E-Mail gerecht wird und alle Features bietet, die dem Jahr 2021 entsprechen: Wiedervorlage, Später senden, Archivieren, eine funktionierende Suche, eine dichte Veknüpfung zu Kalenderfunktionen, der Umgang mit mehreren Konten, und, und, und: Spark.

Die letzte Ankündigung des sehr aktiven Entwicklerteams, Gemeinsame Posteingänge für Teams, reiht sich in die lange Liste nützlicher und durchdachter Funktionen ein: Wer in einem Unternehmen arbeitet, das mit allgemeinen, keiner Person direkt zugeordneten E-Mailadressen arbeitet (damit sind die üblichen office-, info- oder support-Adressen gemeint), lässt diese Konten entweder über ein Ticketingsystem abrufen oder es haben eben mehrere Personen Zugriff darauf. Dass das, vor allem im zweiten Fall, nicht wirklich gut funktionieren kann, liegt auf der Hand. Dass Spark dafür eine attraktive und durchdachte Lösung hat, ebenso.

Oh my, je mehr ich mich mit dem Thema beschäftige, desto witzloser erscheinen Outlook, Apple Mail und andere Mailprogramme.

Schreibe einen Kommentar