Pop-Songs können kompliziert sein…

Rick Beato: The most complex pop song of all time

Rick Beato, dessen Musikanalysen und Musik-Sessions man sich normalerweise so gegen 1 oder 2 Uhr nachts ansieht, wenn man sich nicht und nicht zwischen Schlafengehen und Weitermachen entscheiden kann, hat vor kurzem ein Video mit dem Titel „The most complex Pop-Song of all time“ veröffentlicht. Natürlich musste ich mir das ansehen und war tatsächlich 20 Minuten lang von seinen Ausführungen und den Samples, die er bringt, fasziniert.

Ich bin mir nicht sicher, ob dieses Video jemandem etwas bringt, der absolut keine Ahnung von Musik, Musiktheorie oder dem Spielen eines Instruments hat, aber für diejenigen, die soetwas interessiert, ist Rick Beatos launige Analyse von Sérgio Mendes‘ „Never Gonna Let You Go“ entspannendes, wenn auch nerdiges Infotainment.

2 Kommentare

  1. Schönes neues Design :)
    Viel besser als dieses Blau, das Du einige Zeit hattest ^^
    Das Safrangelb hatte allerdings auch etwas

Kommentare sind geschlossen.