Suchergebnisse: netzkultur

Blogger haben oft mehrere Blogs, um verschiedene Themen abzudecken. Denn scheinbar sind Blogs, in denen Interessensgebiete einer Person abgedeckt werden, nicht mehr gefragt. Und doch habe ich gerade heute darüber nachgedacht, Kategorie-Feeds (wieder) einzuführen, um Abonnentinnen und Abonnenten die Möglichkeit zu geben, zwischen Programmierung, Kaffee, Datenschutz und Netzkultur zu entscheiden. It is exhausting. Auf jeden […]

Österreich, du glückseliges Land! Vor der Hofburg, in der Jus-, Medizin- und WU-Studenten im großen, klimatisierten und luftbefeuchteten Lesesaal ihre Skripten auswendig lernen, um alsbald Abschlussprüfungen ablegen und mit den dann verliehenen Titeln in E-Mail-Signaturen protzen zu können, schreien die Rekruten das „Ich gelobe!“, wie es das Wahlvolk im Jänner bestimmt hat. Anschließend werden sie, […]

mkln.org ist ein Blog, das sich im Gründungsmoment keinem spezifischen Thema verschrieben hat, dessen Beiträge aber im Laufe der Zeit die Kristallisationspunkte Reisen, guter Kaffee (in Wien), Datenschutz und Netzkultur (in seiner breitesten Definition) herausgebildet haben. Die Seite wurde 2001 gestartet und ist damit eines der ältesten noch aktiven Blogs ohne at-Domain mit spürbarem Österreichbezug. […]

Jan Tißler ruft zum nächsten Blogprojekt auf, und dreitehabee ist wieder dabei. Diesmal geht es um drei Blogs, die als Geheimtipp durchgehen, weil sie entweder niemand kennt oder weil sie zuwenige Leser haben. Oder beides. Und da gibt es einige, nicht nur drei. Beyond That Beyond That ist ein Tumblelog, aber da es dort mehrere […]

Habe gerade auf Ö1 eine Sendung gehört, bei der es unter dem Titel Wir sind das Netz! um ein paar der unter dem Begriff „Social Web“ subsumierten Services und um die Ideengebäude, sowie um diverse neue Rechtsmodelle für Internetwerke ging. Wen eine kurze Zusammenfassung interessiert, der soll einfach weiterlesen, wer sie überspringen und gleich zu […]

Gestern erschienen auf meiner Flickr-Galerie Kommentare eines User mit dem Namen „gräfin_larissa“, die beleidigend, verspottend und zum Teil rassistisch untersetzt waren. Im Unterschied zu so manch anderem Kommentar, der ab und an bei einem Bild auftaucht, waren diese Kommentare aber gezielt gegen eine auf den Fotos abgebildete Person gerichtet. Jemand wollte offenbar seinen Hass loswerden […]

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!