Sonntagsarabesken #123

Ein vertrauter Geruch, wie ein vertrautes Wort, eine Stimme, die sich durch die nachtschwarzen Windungen ihres Gedächtnisses schält. Es war die Macht des Schicksals, die das Bewußte von der Klarheit geplanter Zeit geschieden hat. In hastigen Worten ist das erklärt, während sich der Abschied hinzieht, sich verzögert, das Ankommen noch in Erinnerung, das Gehen noch […]

Weiterlesen

Reintext statt .dotx

David Sparks zum Thema Reintext. Zusammengefasst geht es darum, dass man Reintext, also Text, der ohne jegliche Formatierung (wie fett, kursiv, etc.) und Zusätze (Tabellen, Grafiken, Bilder, etc.) geschrieben wird, im Gegensatz zu mit Text- und Layouteditoren geschriebenen Inhalten, immer und auf jeder Plattform wird lesen können. (via Der Linzer) Although modern word processing programs […]

Weiterlesen

Audiowellen-Tattoos

Soundwave Tattoos – Tattoos you can hear

Die Firma Skin Motion bietet an, Audioaufnahmen in Grafiken von Audiowellen umzuwandeln, die anschließend tätowiert werden können. Diese Tattoos können mittels einer speziellen App dann wieder „abgespielt“ werden. Im Promovideo wird dieser Moment mit einem „I love you“ und den ersten Lauten eines Babys dargestellt. Soweit, so gut.

Sieht man sich aber die Kosten für so ein Tattoo an, dann fällt auf, dass es eine jährlich wiederkehrende Gebühr gibt: Knapp 40 USD im ersten und jeweils knapp 10 USD alle weiteren Jahre. Die Möglichkeit, ein codiertes Audiosample abzuspielen, kostet also eine jährliche Gebühr. Warum? Weil die tätowierte Audiowellengrafik nur rudimentär mit der tatsächlichen Audioaufnahme zu tun hat. Mark Libermann findet zu Skin Motion klare Worte:

So reading between the lines, what they do is to take your recording along with the image of the tattoo, and store them on a server in the cloud. Then the iPhone or Android app sends the image of the tattoo to the company’s program, which recognizes the picture […], looks up the corresponding sound, and plays it. […] If you want to be able to hear Granny’s last voicemail whenever you want, you could […] just store it on your phone or upload it to the cloud yourself. And if you also want a tattoo of the waveform […], you could print out a screen shot [of that soundwave] and take it to your favorite tattoo artist.

Und womit er recht hat, hat er recht. Worauf ich mich allerdings schon freue, ist das große Mimimi, wenn die Firma pleite geht oder es zu Problemen mit den Cloudservices kommt, denn dann ist das Tattoo genauso wert- und sinnlos, wie es mir von Anfang an erscheint.


Die durchwegs in letzter Zeit hier spürbare Schadenfreude (an in meinen Augen wirklich dummen Geschäftsideen und oftmals ausbeuterischen Geschäftsmodellen) habe ich besonders im letzten Jahr mehr und mehr kultiviert, denn was Startups oder in dieser Kultur mitschwimmende Unternehmen an Ideen aufbringen, kann man nur noch als krampfhaft und an den Haaren herbeigezogen beschreiben. Medium erfindet das Zeitungsabonnement neu, WordPress.com versucht WIX nachzuahmen und Uber bringt die Idee eines Busses als Neuheit auf den Markt. Als nächstes erfindet wohl irgendeine findige Partie ein Gruppenwohnmodell, nennt es aber nicht WG. Aber das soll wenn, dann Thema eines anderen Blogbeitrags sein.

Sonntagsarabesken #94

Wenn das grüne Abendlicht den Reiz der fernen Welten schlucken möchte und doch nicht durch das Fenster dringt, dann fühlt sich Rodrigo geborgen. Seine Hand ruht auf dem Einband des Tagebuches. Er hat sich hinter dem Schreibtisch vergraben, scheinbar in Arbeit, in Wahrheit jedoch ist es ein großer Gedankenhaufen, unter den er den Kopf gesteckt […]

Weiterlesen

derstandard.at wird seine Startseite personalisieren

derstandard.at arbeitet daran, seine Startseite auf den jeweils individuellen Nutzer angepasst anzuzeigen. Man wird also zu lesen bekommen, was man lesen will. In einigen Jahren dürfte die Startseite von DerStandard.at […] bei jedem Nutzer anders aussehen. “Die Kunst dabei wird sein, keine Filterbubbles entstehen zu lassen, aber trotzdem auf individuelle Bedürfnisse einzugehen”, erzählt Mitteräcker. Algorithmen, […]

Weiterlesen

Was geschieht in einem Verbrennungsmotor?

Inside An Engine – in 4K Slow Motion [ Quick Clip ]

Uns ist allen theoretisch bewusst, dass es in einem Verbrennungsmotor zu kleinen Explosionen kommt, die einen Kolben durch einen Zylinder drücken, der sich dadurch auf- und abbewegt. Dass das ziemlich genial aussieht, hat nie wer gesagt.

Wir sind digitale Messis

Während ich mehr und mehr Backups anlege, zitiert Kai Biermann die Forderungen von Viktor Mayer-Schönberger oder Nik Cubrilovic, dass ein wenig Vergessen auch für unsere Daten durchaus positiv sein kann („Wir sind digitale Messis„). Ein Crash ist ärgerlich, ja. Aber er kann erleichtern, uns von digitalem Müll befreien und uns erinnern, dass wir öfter mal […]

Weiterlesen

Warum nicht Firefox?

Auf dem Firmenrechner bin ich gezwungen mit dem IE zu arbeiten. Vorgestern konnte ich mich mit den beiden für die hiesige EDV-Landschaft Zuständigen unterhalten, warum wir denn nicht den Firefox auch installieren, damit jeder das Programm verwenden kann, das ihm/ihr am meisten liegt… Folgende Argumentationsabfolge: Können wir eigentlich Firefox wieder installieren? Nein. Wozu? Mit Firefox […]

Weiterlesen

Dort kritisiert man es, bei uns ist es Programm

Die New York Times berichtet über neue, still eingeführte Regulierungen in der Volksrepublik China, die Neuanmeldungen bei Onlinediensten nur noch mit dem tatsächlichen Vor- und Nachnamen sowie einem Identifikationsnachweis möglich machen. Es war wieder eine Top-Down-Aktion der chinesischen Behörden, die durch öffentliche Meinungsmache nachträglich legitimiert werden musste. Was man in China offenbar noch nicht durchschaut […]

Weiterlesen

Parallax ist das neue Flash

Gerrit van Aaken über den Parallax-Scrollingeffekt, der „Kreativen“ neues Flash. Dieser Effekt kommt zum Beispiel auf den iPhone 5s-Seiten von Apple zum Einsatz und nervt selbst dort. Eine gute Designerin versucht […], die Inhalte der Website zu verbessern, engagiert eine Texterin, lässt bessere Fotos machen, um so die Situation auf der Content-Front zu verbessern, um […]

Weiterlesen

Sonntagsarabesken #104

Ein Sturm zieht herauf am Horizont. Im verbissenen Kampf der mächtigen Winde zerreißt der Himmel, und aus der klaffenden Wunde bricht schwefelgelb die Sonne. Ein diabolisches, giftiges Licht ergießt sich unterhalb der pechschwarzen Wolken in die Ebene. Die Menschen stehen wie versteinert und starren zu ihren Göttern empor. Das Beben der Elemente scheint ihnen nahendes […]

Weiterlesen

3 Kilo Katzenkaffee pro Tag?

Jedes Jahr werden etwa 400-500 Kilogramm Kopi Luwak (auch Civet-Kaffee) natürlich gewonnen. Die wild lebenden Civet-Katzen fressen nur die feinsten Kaffeekirschen, verdauen das Fruchtfleisch und scheiden die nunmehr durch Verdauungsenzyme fermentierten Kaffeebohnen wieder aus. Diese werden gesammelt, gewaschen und zu horrenden Kilopreisen verkauft. Das Problem? Mittlerweile ist Kopi Luwak zu einem profitablen Geschäft geworden, es […]

Weiterlesen

Der Coolidge-Effekt

Auch Männchen, deren Libido nicht mehr existent zu sein scheint, werden zu sexuellen Höchstleistungen animiert, wenn sie mit immer wieder neuen und empfängnisbereiten Weibchen in Berührung kommen. Wissenschaftler kennen diesen Reflex als den „Coolidge-Effekt„. Er erwarb seinen Namen vor vielen Jahren, als Präsident Coolidge und seine Gattin eine Rundreise zu einigen Farmen machten. Während der […]

Weiterlesen

Welche Programme würdest du zuerst auf deinem Mac installieren?

Es war soweit und ich habe meinen Mac unter Mac OS X 10.8 (Mountain Lion) komplett neu aufgesetzt. Besonders dann ist es interessant zu sehen, welche Programm man nun tatsächlich zuerst auf dem Mac installiert. Und diese Reihung ist nun hier: Letzte Aktualisierung: 28. Dezember 2012. Dropbox. Warum das noch nicht fixer Bestandteil jeden Betriebssystems […]

Weiterlesen

Sonntagsarabesken #101

Einen Tag, bevor der als „Hercule“ zu Ruhm gelangte Dichter unsterblicher Liebesverse sterben sollte, traf er die wunderbarste Frau von allen. Hatte er sie zuvor nur aus der Ferne gekannt und sich manchmal stärker, manchmal untergründig nach ihr gesehnt, so stand sie in diesem Moment, am späten Vormittag eines regenschwangeren Tages am Westrand der Stadt, […]

Weiterlesen

Googles Kundenservice

John Grubers passende Antwort für alle, die Googles Kundenservice schon einmal telefonisch erreichen wollten und feststellen mussten, dass das gar nicht geht:

Why do people complain that Google doesn’t offer customer support via the phone? Of course they do. For their actual customers: advertisers.

Ein Kommentar-Trend?

Alex Payne meint, wirklich vernünftige Diskussionen kommen bei herkömmlichen Kommentaren nicht zustande, ebenso sieht das John Gruber. Jason Kottke ist überzeugt davon, dass Reaktionen auf einen Beitrag am besten auf der eigenen Website stattfinden sollten und Daniel Sandler schlägt Twitter als Kommentaralternative vor. Auch bei Tumblr hält man vom herkömmlichen Kommentieren nichts und bereitet ein […]

Weiterlesen

Regen

Ich trete vor den Speisesaal und vor mir eine Wasserwand. Wenn es hier in Shaoxing regnet, dann ordentlich, dann trübt das Wasser den Blick schon auf zwanzig Meter. Die gigantischen Wassermassen, die hier in kürzester Zeit aus den Wolken kommen, erklären, warum die Abflüsse hier so tief und so groß sind. Für die lokale Bevölkerung […]

Weiterlesen

Tumblr kann nun (manuelle) Trackbacks

Tumblr positioniert sich noch mehr als Hybrid aus sozialem Netzwerk und Blog-Plattform. Wie bei Twitter, Facebook und (mit Abwandlungen) in anderen sozialen Netzwerken, können nun Erwähnungen in einem Blogbeitrag mit einem @ initialisiert werden. Der/die Erwähnte wird daraufhin über die Erwähnung informiert. WordPress und andere, mittlerweile weit fortgeschrittene Content Management Systeme können das seit Jahren. […]

Weiterlesen

Hobby Drehorte

Phil Grishayev hat ein einfaches Hobby. Er sucht Drehorte berühmter Filme und Musikvideos, positioniert sich am Platz einer der Akteure und fotografiert die Szene. (Das Besuchen von Drehorten ist an sich nicht neu, in Thailand gibt es eine James Bond-Inseltour und auf Hawaii eine Lost-Tour. Die Detailgenauigkeit Grishayevs, die sich nämlich auch ins Innere von […]

Weiterlesen

Verfall der Biosphere 2

Wer erinnert sich noch an das Projekt Biosphere 2, diesen 2 Mal gescheiterten Versuch, ein von der Außenwelt unabhängiges, sich selbst erhaltendes Ökosystem zu schaffen? Noah Sheldon hat die Biosphere 2 (Google Maps) besucht und den Verfall des Projekts fotografisch dokumentiert. Ein philosophischer Aspekt dieses Verfalls kommt im Bldg Blog auf: Watching something originally built […]

Weiterlesen

Russlands gute Seiten

Positive compilation of Russian dash cams(Video by ArkadiYM93- Author )

Nach diesem Wahnsinn, der Unfälle, tieffliegende Kampfflieger, schießende Wahnsinnige und anderen Irrsinn zeigt, ist es eine Wohltat, auch die andere Seite Russlands durch die in Autos montierten Cockpitkameras zu sehen. Die stark zur Dramaturgie dieser Szenen beitragende Hintergrundmusik stammt übrigens aus dem Soundtrack zu „The Crimson Wing: Mystery of the Flamingos“ und hat den Titel „Arrival of the Birds“.

Lasst uns über Aliens sprechen

Und sobald man sich auf eine Formel (oder, in dem Fall eher: einen Satz an Thesen) einigt und beginnt, diese als Maßstab und Beweisführungselement anzuerkennen, dann klingt eine wissenschaftliche Diskussion zum Thema „Gibt es Aliens?“ in der New York Times so: planets are only the beginning of the story. What everyone wants to know is […]

Weiterlesen

Die wohl kürzeste Anleitung zur Sicherung von Firefox

Gibt es eine einfachere und kürzere Anleitung zur Sicherung von Firefox als die Serie zur datenschutzfreundlichen Konfiguration des Browsers? Ja, gibt es! Hier ist die wohl kürzeste Anleitung zur Sicherung von Firefox. Firefox herunterladen, installieren und als Standardbrowser definieren. DuckDuckGo in den Such-Einstellungen als Standardsuchmaschine definieren. HTTPS Everywhere installieren, den Browser neu starten und die […]

Weiterlesen

Die Zeit von PGP ist vorbei

Immer häufiger empfehlen Experten, so bald als möglich auf PGP zu verzichten und die Kommunikation auf sicherere Apps wie Signal, Threema oder WhatsApp zu verlagern1. Das hat drei Gründe: Die Anzahl der möglichen Fehler bei der Nutzung von PGP ist sehr hoch. (Zuletzt hat sich das Adobe Security-Team mit der Veröffentlichung des eigenen Private Key blamiert.) Apps […]

Weiterlesen

Projekt 52:52

Projekt 52:52 steht für 52 Bücher in 52 Wochen und soll endlich aus in Bücherregalen abgestellten Büchern in Bücherregalen abgestellte, gelesene Bücher machen. Wer mir also einmal quer durch die Literatur folgen möchte, der hat hier die Leseliste! Da die Liste im Gegensatz zum Augenscheinlichen Arbeit verursacht hat, sind die Titel mit Amazon-Links zur geläufigsten Ausgabe […]

Weiterlesen

Auch deine Freunde sollten Facebook verlassen

Salim Virani begründet, ähnlich wie Wolfie Christl in seiner AK-Studie, warum es spätestens seit 30. Jänner 2015 an der Zeit sei, sich selbst, die eigene Familie und auch alle Freunde aktiv vor Facebook zu schützen. Er geht dabei auf verschiedene Punkte ein, vor allem aber auf die juristischen Schlupflöcher, die sich der Werbekonzern in seinen […]

Weiterlesen

Sektor5 schließt

Der Coworkingspace Sektor5 schließt. Ich hab’s dort immer ein bisschen… nun ja, die Meetingräume waren gegenüber den Toiletten und olfaktorisch war‘s im ganzen Areal nie wirklich neutral… Jedenfalls hat vieles dort seinen Anfang genommen. Und sein Ende.

Chrome: Passwörter im Klartext nach Import

Beim ersten Start von Google Chrome bietet der Browser an, verschiedene Einstellungen (und Bookmarks) aus Safari oder anderen Browsern zu übernehmen. Dabei werden Passwörter im Klartext abgespeichert. By using words like “confidential information” and “stored in your keychain”, OSX describes the state of your saved password’s current security. It’s the very security Chrome is about […]

Weiterlesen

Firefox datenschutzfreundlich konfigurieren

Diese Anleitung ist sehr detailliert und genau. Für alle, die es schnell haben wollen, habe ich die wohl kürzeste Anleitung zur Sicherung von Firefox geschrieben. Dort zeige ich in nur 4 Punkten, wie man den größtmöglichen Schutz beim geringstmöglichen Konfigurationsaufwand erhält. Websurfen ist heutzutage keinesfalls mehr nur das Besuchen von und das Interagieren mit Websites. […]

Weiterlesen

Sonntagsarabesken #130

Aus ihrem Traum aufgeschreckt, leichenblaß, umklammert sie vermeintlich das Handgelenk des Geliebten, in Wahrheit doch nur die Finger in den eigenen Oberschenkel grabend. Sie hört die sich über Stock und Stein verfolgenden Stimmen, sich in unzähligen Salti überschlagend; sie sieht den Schatten des Kentauren, der mit mächtigen Schritten in den Hohlweg prescht. Tausende Zikaden untermalen […]

Weiterlesen

Facebook kauft WhatsApp

Facebook hat WhatsApp gekauft. Und jetzt bitte ich jeden, der mir in letzter Zeit mit „Was sind meine Daten schon wert!?“ dahergekommen ist, zu überlegen, woher Facebook wohl 19 Mrd. USD, davon 4 Mrd. in Cash, hat, um für eine App zu bezahlen, die MMS übers Internet verschicken kann. Will Facebook einfach nur noch mehr […]

Weiterlesen
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!