Die „Beijing Silvermine“ ist ein aus weggeworfenen Negativen erstelltes Fotoarchiv des französischen Künstlers Thomas Sauvin. Es zeigt die Geschichte der Zeit nach der Kulturrevolution bis zum Aufstieg der digitalen Fotografie, fotografiert von den Einwohnern der Stadt selbst: Familien- und Gruppenfotos, Fotos vom Badeurlaub oder vom Wandern, Fotos, die von und vor Sehenswürdigkeiten gemacht wurden, und so weiter. Weiterlesen...

AWAKEN ist ein Dokumentarfilm von Tom Lowe über das Verhältnis der Menschheit zu Technologie und Natur. Weder über den Film noch über Tom Lowe weiß ich irgendwas, vielleicht hilft ja die Website awaken.film. Der Trailer ist allerdings an imposanten Bildern kaum zu überbieten. Weiterlesen...

Netzkultur unter ein nachhaltiges Geschäftsmodell zu stellen, scheint aussichtslos zu sein.

Tumblr is among the most important sites online — a central hub of what is nebulously known as “internet culture.” Most recently, the site gave us Dat Boi, the unicycling frog, but Tumblr’s most famous legacy is probably the reaction GIF, which was popularized by Tumblr accounts like What Should We Call Me.

Weiterlesen...

Natürlich bezieht sich der verlinkte Artikel auf eine Ortschaft in den USA. Und natürlich sind dort alle verschuldet und natürlich vermieten sie ihre Häuser alle nur freiwillig an Unbekannte über diverse Dienste wie Airbnb, VRBO oder HomeAway, damit Touristen „die Stadt wie ein Einheimischer“ erleben können. Weiterlesen...

uBlock Origin, der Content-, Skript- und Werbeblocker meiner Wahl, hat in einem der letzten Updates in Google Chrome eine Tastenkombination hinzugefügt, die für Mac-User unglücklich gewählt war: Die Tastenkombination ALT+L, die am Mac für gewöhnlich die Ausgabe des @-Symbols bewirkt, wurde mit der Anzeige der uBlock-Protokollseite für Netzwerkanfragen belegt. Weiterlesen...

Mittlerweile sollte jeder Leserin und jedem Leser dieser Site klar sein, dass ich vom Soundtrack zu Game of Thrones begeistert bin. Auch wenn ich diese Smooth Jazz-Version des Intro-Themes nicht ganz gelungen finde – sie ist ein bissl fad -, so ist sie dennoch angenehme Hintergrundmusik zu fast jeder Tätigkeit, der man in den nächsten 5 Minuten und 22 Sekunden nachgehen will. Weiterlesen...

In diesem Video wird anhand der Sortierung einer Buchlieferung von 1.280 Büchern an eine Bibliothek dargestellt, wie die 3 Sortieralgorithmen Bubble Sort, Insertion Sort und Quick Sort funktionieren. Die Aufgabe: Der Bibliothekar soll 1.280 Bücher so rasch als möglich alphabetisch sortieren. Weiterlesen...

David Lewandowski, der die Screens, User Interfaces und visuellen Effekte in Oblivion und TRON: Legacy gestaltet hat, ist der Künstler, der auch für die bizarren Videos verantwortlich ist, in denen sich schaurige CGI-Menschen wild herumwirbelnd von A nach B bewegen. Weiterlesen...

Wir sind uns alle einig, dass der Soundtrack zu Game of Thrones, vor allem das Intro, einer der besten Aspekte der Serie ist. Der Komponist hinter dem Score der Serie, Ramin Djawadi, erklärt in diesem kurzen Video seinen Zugang und macht an einem Beispiel klar, wie präzise sein Einsatz von Instrumenten auf den Handlungsverlauf der Serie abgestimmt ist. Weiterlesen...

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!