Schlagwort algorithmus

NeuralHash schon in iOS 14.3

NeuralHash ist der Algorithmus, der auf Apple-Betriebssystemen clientseitig Bilder auf Kinderpornografie scannen wird, und offenbar recht leicht ausgetrickst werden kann. Kryptografie-Experte Bruce Schneier dazu: „This was a bad idea from the start, and Apple never seemed to consider the adversarial…

YouTube radikalisiert also nicht?

Mark Ledwich und Anna Zaitsev kommen in einem neuen Paper zu dem Schluss, dass der YouTube-Empfehlungsalgorithmus keinen Beitrag zur Radikalisierung leistet. The role that YouTube and its behind-the-scenes recommendation algorithm plays in encouraging online radicalization has been suggested by both…

Ein typisierter Tag auf Facebook

Der Wolfie Christl hat sowas ähnliches wie meinen „Tag auf Facebook“ in seinem Twitter-Feed veröffentlicht. Er hat sich dabei nicht die Inhalte der Posts angesehen, sondern die Art, und dabei zwischen Posts von Freunden, gesponserten und vorgeschlagenen Beiträgen, sowie Seiten…

Grundsätzliche Skepsis ist angebracht

Kate O’Neill bleibt skeptisch und spielt mit der Idee, dass die #10YearChallenge eine gezielte Aktion von Facebook sein könnte, um den Gesichtserkennungsalgorithmus auf das Thema „Altern“ hin zu trainieren. (Facebook streitet das ab.) Weiterlesen

Automatisierte Stills bei Netflix

Im Netflix Technology Blog berichtet man stolz über die automatisierte Extraktion von Stills aus Serienepisoden, um ein passendes Symbolbild für die Browsing-Ansicht zu finden. Das Technologieteam nennt Kriterien und Maßstäbe, mit denen Bilder gefunden, bewertet und sortiert werden, aber erwähnt…

Welches Smartphone schläft neben welchem Smartphone

Der „Monolog des Algorithmus“ der Panoptykon Foundation ist ein schauriger Einblick in die Verarbeitung eines Bruchteils der Daten, die Facebook nutzt, um seine Userinnen und User in Profit umzuwandeln. Die Frage „Welches Smartphone schläft neben welchem Smartphone?“ Weiterlesen

Lohnt es sich, einen Patienten am Leben zu erhalten?

Die Firma Aspire Health wirbt damit, einen Algorithmus entwickelt zu haben, der voraussagen kann, ob es sich lohnt (ja, finanziell lohnt!), einen Patienten durch Behandlung am Leben zu erhalten oder ihn gleich in die Palliativpflege abzuschieben. Weiterlesen

Algorithmen sind kodifizierte Meinungen

Cathy O’Neil über den Marketing-Trick „Algorithmus“ und seine falschen Versprechungen, objektive und neutrale Ergebnisse zu liefern. Algorithms are opinions embedded in code. It’s really different from what you think most people think of algorithms. Weiterlesen

Wie sortiert man Bücher am schnellsten alphabetisch?

In diesem Video wird anhand der Sortierung einer Buchlieferung von 1.280 Büchern an eine Bibliothek dargestellt, wie die 3 Sortieralgorithmen Bubble Sort, Insertion Sort und Quick Sort funktionieren. Die Aufgabe: Der Bibliothekar soll 1.280 Bücher so rasch als möglich alphabetisch…

Befangenheit von Algorithmen

Zeynep Tufekci korrigiert in einem Essay die weitläufige Begründung für die Befangenheit von Facebooks Algorithmen. Sie widerspricht der Annahme, dass der Code selbst nicht neutral sei, und verweist auf (von Menschen gesetzte) Unternehmensziele, die Outcomes von Algorithmen prägen. Weiterlesen

Dein Facebook-Stream: Hochzeiten, Kinder und Katzen

Welche Beiträge Anderer ein Facebook-Nutzer sieht, wird nicht durch natürliche Faktoren (wie Zeit oder die Onlinepräsenz von Freunden), sondern von einem Facebook-Algorithmus bestimmt. Die Mathematik dahinter ist sogar nachvollziehbar: Ein User wäre, wenn er sich ein Mal pro Tag bei…