Schlagwort: algorithmus

YouTube radikalisiert also nicht?

Mark Ledwich und Anna Zaitsev kommen in einem neuen Paper zu dem Schluss, dass der YouTube-Empfehlungsalgorithmus keinen Beitrag zur Radikalisierung leistet.

The role that YouTube and its behind-the-scenes recommendation algorithm plays in encouraging online radicalization has been suggested by both journalists and academics alike.

Weiterlesen

Grundsätzliche Skepsis ist angebracht

Kate O’Neill bleibt skeptisch und spielt mit der Idee, dass die #10YearChallenge eine gezielte Aktion von Facebook sein könnte, um den Gesichtserkennungsalgorithmus auf das Thema „Altern“ hin zu trainieren. (Facebook streitet das ab.)

Imagine that you wanted to train a facial recognition algorithm on age-related characteristics and, more specifically, on age progression […] Ideally, you’d want a broad and rigorous dataset with lots of people’s pictures.

Weiterlesen

Automatisierte Stills bei Netflix

Im Netflix Technology Blog berichtet man stolz über die automatisierte Extraktion von Stills aus Serienepisoden, um ein passendes Symbolbild für die Browsing-Ansicht zu finden. Das Technologieteam nennt Kriterien und Maßstäbe, mit denen Bilder gefunden, bewertet und sortiert werden, aber erwähnt mit keinem Wort in meinen Augen ganz zentrale Punkte wie den Inhalt oder die Stimmung der jeweiligen Episode.  Weiterlesen

Dein Facebook-Stream: Hochzeiten, Kinder und Katzen

The Problem With Facebook

Welche Beiträge Anderer ein Facebook-Nutzer sieht, wird nicht durch natürliche Faktoren (wie Zeit oder die Onlinepräsenz von Freunden), sondern von einem Facebook-Algorithmus bestimmt. Die Mathematik dahinter ist sogar nachvollziehbar: Ein User wäre, wenn er sich ein Mal pro Tag bei Facebook anmeldet, im Schnitt mehr als 1.500 Weiterlesen