Schlagwort amstetten

Inzest, Entführung, Autorität – typisch österreichische Fälle?

Der ORF hat Reaktionen internationaler Tageszeitungen auf den Inzestfall in Amstetten abgedruckt (Hinweis: Philomenon) und diesen Artikel mit der Frage „Typisch österreichische Fälle?“ betitelt. Unterüberschrift: „Der Inzestfall ist für einige Medien Anlass für eine Psychoanalyse der Österreicher“. Weiterlesen

24 Jahre lang eingesperrt und missbraucht

24 Jahre lang eingesperrt und missbraucht. Mitten in Österreich. Und keiner will’s gewusst oder was bemerkt haben. Unfassbar, wobei ich die Möglichkeit bei der Sturheit und Ignoranz nicht negiere. Wann die „Irgendwer wird’s schon richten!“-Mentalität Weiterlesen