Ich wusste nicht, dass es bereits einen Fachbegriff gibt zu einem „inoffiziellen Arbeitsrhythmus, und zwar von 9 bis 21 Uhr täglich an sechs Tagen die Woche“: 996-Arbeitsmuster. Es macht – eh klar – krank. Von Arbeitgeberseite aus hört sich die Argumentation für diese Selbstaufgabe allerdings so an: „[Unsere Kultur ist es], mit vollem Herzen und Einsatz zu arbeiten [um die Geschäftsziele zu erreichen]“. Weiterlesen