Sobald meine Daten meinen Rechner verlassen, müssen sie gesichert und vor fremdem Zugriff geschützt, also verschlüsselt sein. Gerade beim Thema Online-Backup gilt das ganz besonders. Deshalb bin ich schon vor einiger Zeit auf die Sicherheit beim Online-Backupdienst Backblaze eingegangen und habe schon damals erwähnt, dass das Sicherheitsmodell des Anbieters eine Schwachstelle hat, nämlich…

den Prozess des Entschlüsselns und Herunterladens [von wiederhergestellten Daten].

Weiterlesen

SuperDuper! nutzt ein standardmäßig aktiviertes Backup-Skript („Backup – all files“), das alle Dateien der zu sichernden Festplatte auf die Backup-Platte kopiert. Nutzt man aber gleichzeitig auch das Online-Backup von Backblaze, muss dieses Skript ein wenig abgeändert werden, damit das SuperDuper!-Backup keine unnötigen Dateien sichert oder sich in Fehlern verrennt.  Weiterlesen