Schlagwort blog

Calepin

Calepin ist wohl die einfachste, sicherste und reduzierteste Art des Bloggens. Calepin ist ein Generator, der aus in Dropbox gespeicherten Markdown-Dokumenten eine Website erstellt und sie auf den Hochleistungsservern von Amazon veröffentlicht. Der Kopf hinter Calepin, Jökull Sólberg Auðunsson, ermöglicht…

Steven Franks Blog

Das klingt schon sehr nach dem, was auch ich immer und immer wieder mache… Steven Frank on rebooting his blog. Then there’s the issue of my tendency to delete everything periodically. … I used to worry about this behavior sapping…

Das Tumblr-Konzept

Wer braucht noch WordPress oder andere hochtrabende Content Management Systeme (CMS) wenn sowieso alle auf die eine oder andere Weise „tumbln“? Auf dreitehabee wie auch auf fast allen Blogs, die ich per Newsfeed abonniert habe, gibt es mal lange Artikel,…

Kann man ein WordPress-Blog erkennen?

Ausgehend von einer merkwürdigen Beobachtung Joe Trotters, der behauptet, ein WordPress Blog ohne Blick in den Quellcode erkennen zu können, stellt John Gruber fest, dass es nicht das System ist, das für das Erscheinungsbild einer Website verantwortlich ist, sondern das…

Wie man den Traffic seines Blogs erhöht

Das renommierte seomoz gibt 21 Tipps, wie man den Traffic auf seinem Blog erhöhen kann. Neben den üblichen Hinweisen („Wähle die richtiges Blog-Software“, „Benutze eine eigene Domain“, …) gibt es auch Tipps, die etwas komplizierter umzusetzen sind, weil sie direkt…

Für Geld oder doch nicht?

Seit einiger Zeit schon gibt es unter Bloggern die Diskussion, ob man Blogs, die auch kommerziell Bloggen, also Artikel für Unternehmen oder deren Produkte gegen Bezahlung schreiben, kennzeichnen, wenn nicht gar brandmarken sollte. Weiterlesen

Was wir Blogger nicht kapieren

Mit der Partizipation im Internet ist das so eine Sache. Sehe ich mich in meiner virtuellen Nachbarschaft um, so kann ich im deutschsprachigen Raum das Blogsterben feststellen. Ein Blog nach dem anderen macht zu und die Autoren behalten sich lediglich…

Klartext

Every last one of you. You’re all latte-sipping, iMac-using, suburban-living tertiary-industry-working WASPs who offer absolutely no new insights on anything whatsoever apart from maybe one specialist field if we’re lucky. Most of you think that you’re writing original content and that you’re…