Schlagwort cms

WordPress: 39% Marktanteil

Joost de Valk hat vor ein paar Tagen seinen halbjährlichen Bericht zu CMS-Marktanteilen veröffentlicht. WordPress führt den CMS-Markt mit 39% an.Das nächste Content Management System, eigentlich eine Onlineshoplösung, ist Shopify mit 3,1%. Weiterlesen

WordPress betreibt nun 33% aller Websites

Letzten März waren es noch 30%, heute wird ein Drittel aller mit einem Content Management System (CMS) betriebenen Websites mit WordPress betrieben. 33% für WordPress, wow! Diese Zahl wird umso bedeutender, wenn man sich vor Augen hält, dass zwar 45%…

WordPress betreibt 30% aller Websites

Fast die Hälfte (49,8%) aller Websites wird mit einem gängigen Content Management System (CMS) betrieben, 60,2% (!) davon mit WordPress. Anders formuliert: WordPress betreibt 30% aller Websites und ist somit mit Abstand das am meisten genutzte CMS des Planeten. Weiterlesen

WordPress raus, Medium rein

Da wechseln die Content Management Systeme im Wochentakt. Zuerst wechselt Don Melton von seinem Static Site-Generator zu WordPress, um sich aufs Veröffentlichen von Inhalten (und nicht um die Wartung der Technik) konzentrieren zu können. Weiterlesen

Jesse Stays Wechsel zu Blogger

Jesse Stay erklärt, warum er (als Entwickler) zu Blogger gewechselt ist und warum er dort bleiben will. In den Kommentaren zum Artikel herrscht verwundertes Kopfschütteln. So auch bei mir. Eine Plattform, die es mir nicht ermöglicht, meine URL ohne vorangestelltes www zu…

Das Tumblr-Konzept

Wer braucht noch WordPress oder andere hochtrabende Content Management Systeme (CMS) wenn sowieso alle auf die eine oder andere Weise „tumbln“? Auf dreitehabee wie auch auf fast allen Blogs, die ich per Newsfeed abonniert habe, gibt es mal lange Artikel,…

Designvorlagen allesamt ein Schmarr’n

Hat die werte (bloggende) Leserschaft schon einmal einen Designwechsel ihrer Homepage in Erwägung gezogen und ist draufgekommen, dass WordPress auf 238 Sites, die jeweils 15 Designvorlagen beinhalten (das sind ingesamt 3570 Designs) gerademal knappe 20 Vorlagen anbietet, die dezent sind…

Blosxom

Schon gesehen? In letzter Zeit taucht das Logo („powered by blosxom“) immer wieder in diversen Blogs auf. Ich hab mir „das Teil mal angesehen“ und muss sagen, dass mich das einfache Konzept und vor allem die wirklich sehr leichte Installation…