Vor 3 Jahren hat man in Frankreich zum ersten Mal davon gesprochen, das Sammeln und Verwerten persönlicher Daten zu besteuern. Die Idee für die Besteuerung basierte auf der Vorstellung, dass der Gewinn von Firmen wie Facebook und Google auf der Verwertung des Rohmaterials „Daten“ basiere und diese Daten letzten Endes von unbezahlten Arbeitskräften, nämlich den […]

Wieso erwirtschaften „kostenlose“ Dienste wie Facebook (oder Gmail) so dermaßen hohe Gewinne? Weil sie die Leistung vieler nahezu kostenlos extrahieren und als Interesse für wenige verkaufen. Oder, aus Sicht der Produkte, äh, Nutzer: So what does it really mean, then, to pay with data? Something subtler is going on than with the more traditional means […]

Alle, die verstehen wollen, wie Gmail funktioniert, lesen jetzt Jeff Goulds „The Natural History of Gmail Data Mining„. Keine Sorge, hier lamentiert niemand über das Offensichtliche. Vielmehr ist der Artikel ein Lehrbuchbeispiel für präzises Planen, strategisches Handeln und situationsgerechtes, weil faktenbasiertes, auf Argumentation und Abwägung aufbauendes Entscheiden. Ein Beispiel (von vielen): The most striking thing […]

Wichtige Dokumente, also – um das zu verdeutlichen – Rechnungen, Verträge, Unterschriftenmuster, Baupläne, Wohnungsgrundrisse, Kostenvoranschläge, Reisedaten, Urkunden, eingescannte Handschriften, Testamente, Kontoauszüge, Lebensläufe, Bewerbungsschreiben, Krankenakten, Röntgenbilder, Befunde, Steuererklärungen, Steuerbescheide, Zeugnisse, Liebesbriefe, Kopien und Scans offizieller Dokumente, Tickets, Zertifikate, Tonaufzeichnungen der eigenen Stimme, Interviews, Tagebücher, Audionachrichten, alle Bilder, die zuhause oder in den Räumlichkeiten der Familie gemacht […]

In Frankreich überlegt man, eine Steuer aufs Sammeln und Verwerten persönlicher Daten einzuführen. [Online services] gather vast reams of information about their users, harnessing it to tailor their services to individuals’ interests or to direct customized advertising to them. So extensive is the collection of personal details, and so promising the business opportunities linked to […]

Cory Doctorow analysiert, wieso es weniger klug ist, die „Freiheit von Informationen“ zu fordern und wieso es an der Zeit ist, sich gegen die Definition von Freiheit, mit der Hollywood und die Musikindustrie argumentiert (free = free of charge), zur Wehr zu setzen. „Information wants to be free“ has the same relationship to the digital […]

Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Wo niemand klickt