Wer mitverfolgen möchte, wie sich Juroren und Kandidaten der österreichischen Baristameisterschaften noch Wochen nach der Siegerehrung in die Haare geraten, sollte sich den Thread „Österreichische Baristameisterschaften 2012“ im Kaffee-Netz zu Gemüte führen. Der Stein des Anstoßes ist ein „wie erwartet“ in einem Forumsbeitrag:

Im Finale der Baristameisterschaft konnte Goran Huber – trotz einer am Schluß nicht ganz überzeugenden Performance – wie erwartet den ersten Platz erringen.

Weiterlesen

Wer sich an meine Ausführungen zu dem Seminaren inhärenten Problem erinnert, dem wird die heutige Episode – eine „semantische Vollbremsung“ – nur als Abwandlung eines bereits bekannten Prinzips erscheinen. Auch diesmal wird die Möglichkeit etwas mitzuteilen durch eine anfangs scheinbar unbedeutende Formulierung eingeschränkt. Weiterlesen