Schlagwort E-Mail

E-Mails in diesen Tagen

I really struggle with how businesses use email these days. The lack of snipping, the top quoting, the formatted text, the random „enloopening“, leaves you with an email that has 20,000 lines of text with a single line of new…

Schwachstelle Client-IP in E-Mail-Headern?

Lee Holmes „entdeckt“ die Client-IP des E-Mails-Senders und veröffentlicht einen Blogbeitrag, der das als problematische Schwachstelle bezeichnet. In den Kommentaren wäscht man ihm ordentlich den Kopf für die Entdeckung des Offensichtlichen und Gewollten. Weiterlesen

Facebook hat nach dem E-Mail-Passwort gefragt

Facebook hat bei Neuanmeldungen Zugriff aufs E-Mail-Konto gefordert und, wenn stattgegeben, auch gleich alle Kontakte daraus importiert. Die Firma scheint aktuell von einem Fettnäpfchen ins andere zu treten. – Ich weiß schon gar nicht, wie viele Facepalms ich so einer…

E-Mails soweit wie möglich meiden

MacLemon erklärt im Interview über sichere E-Mailanbieter, warum man dem Leitsatz „Weg von E-Mail, wann immer es möglich ist“ folgen sollte.

Wechsel der Mailadresse – so hat es funktioniert

Ich bin eben auf einen meiner alten Artikel gestoßen, in dem ich beschreibe, wie ich meine damaligen Gmail-Kontakte unaufdringlich über meine neue E-Mailadresse informiert habe. Den Artikel habe ich vor sechs Jahren geschrieben und die Vorgangsweise bis heute hunderte Male…

Mitarbeiter könnten dank DSGVO E-Mails der Vorgesetzten einsehen

Mit dem in der DSGVO festgehaltenen Recht auf volle Dateneinsicht kann es sein, dass zukünftig E-Mails, die Vorgesetzte über einen Mitarbeiter ausgetauscht haben, (mit Einschränkungen) vorgelegt werden müssen. Soetwas wie „Vertraulichkeit einer Nachricht“ gilt dann ja offenbar nicht mehr, wenn…

Verwendet die Mailadressen eurer ISP nicht!

Ein Appell an alle, die die E-Mailadressen ihrer Internet Service Provider1 nutzen: Bitte hört auf damit! Nicht nur wirkt ihr mit diesen Mailadressen wie die letzten Dinosaurier, es ist auch immer unsicherer, ob ihr so lange, wie ihr eure E-Mailadressen…

Bessere Ergebnisse bei E-Mails im Reintext

E-Mails, vor allem Newsletter, erreichen bessere Ergebnisse, wenn sie als Reintext versendet werden. Wohl sollen sie strukturiert, aber ohne Layout und ohne gestalterische Elemente ausgestattet sein. Sag ich doch!

Warum man keinen eigenen Mailserver betreiben sollte

Auf Slate wurde ein Artikel veröffentlicht, in dem dazu angeraten wird, seinen eigenen Mailserver einzurichten und E-Mails dort, und nicht bei einem Mailprovider (Gmail, Ymail, Outlook.com, FastMail, usw.), den man nicht unter Kontrolle hat, zu hosten. Weiterlesen

E-Mails archivieren unter Mac OS X

In manchen Fällen sind E-Mails nicht nur sicherungswürdig, sondern sicherungspflichtig. Dies gilt vielleicht weniger im privaten, sehr wohl aber im geschäftlichen Bereich. Ich denke da an Aufzeichnungen, Buchungsbelege, Jahresabschlüsse, Lageberichte, Bilanzen oder an E-Mails, aus deren Inhalten das Verständnis für…

Reputation des Mailservers wird zum Ausschlusskriterium

Wie schafft man Marktkonzentration und verhindert Konkurrenz? Zum Beispiel durch systemische Gewalt; und diese kann sich in scheinbar unauffälligen Regeln verstecken: Will man seine E-Mails beispielsweise selbst hosten und ist der Server auch noch so gut konfiguriert, können einem die…

Keine beruflichen Mails im Urlaub

Wer bei Daimler in Urlaub ist, soll keine E-Mails checken. Deshalb werden sie gelöscht. These days, going away on vacation doesn’t usually mean leaving the office behind. Many people often find themselves tapping away on their smartphones, either in an…