Schlagwort google

meta.company

Unter meta.company findet man nicht, was man dort angesichts der zuckerbergschen Neugikeiten der letzten Wochen erwarten würde. They couldn’t buy us, so they tried to bury us by force of media. We shouldn’t be surprised by these actions — from…

Googles Kontoinaktivität-Manager

Ich habe soeben das, was im Google-Universum einem Testament am nähesten kommt, durchgeführt: Alle Einstellungen und Verfahren deklariert, die gesetzt und durchgeführt werden sollen, wenn ich mein Google-Konto nicht länger in Verwendung habe und auf Hinweise von Google über einen…

FLoC als Sicherheitsrisiko 🔥

Googles Ersatz für Third Party Cookies – Federated Learning of Cohorts (FLoC) – stößt auf Widerstand. Der Vorschlag eines WordPress-Entwicklers (wir erinnern uns, WordPress hat einen bedeutenden Marktanteil im Bereich der Content Management Systeme), Googles FLoC als Sicherheitsrisiko einzustufen und…

Google sieht’s realistisch

…und verlängert das Home-Office für 200.000 Mitarbeiter bis Juli 2021. Bei uns träumt man, vor allem im Freizeitbereich immer noch von regulärer Öffnung im Herbst, na vielleicht schon Ende August, spätestens aber dann im September, und wenn nicht, naja, bis…

Ad

Google Ads sehen nun aus wie organische Ergebnisse. Anstelle des Favicons zeigt Google bei Werbungen ein Label – eben: Ad – an. Das stößt, verständlicher Weise, auf wenig Freude. Google’s ads look just like the search results now. Weiterlesen

Überwachungsapparat mit fragwürdigen Ergebnissen

2019 war das erste Jahr in den USA, in dem Onlinemedien mehr Werbeeinnahmen generieren konnten als Radio, Fernsehen, Zeitungen und andere Zeitschriften zusammengenommen. Zu verlockend ist die Versprechung der großen Plattformen Google und Facebook, hochgradig personalisierte Werbung situationsgerecht und den…

Die erste Google-Suchergebnisseite: nicht mehr „frei“

Vor ein paar Tagen bin ich über einen Hinweis von John Mu, immerhin Webmaster Trends Analyst bei Google, auf den folgenden Tweet gestoßen: The first two pages of a google search almost never surface blogs or personal websites anymore. Weiterlesen

Google kauft FitBit

Und Wolfie Christl hat das wichtigste Zitat zum 2,1 Milliarden USD teuren Kauf gefunden: Google will die durch FitBit gesammelten Gesundheitsdaten niemals sofern möglich, eher nicht für die Personalisierung von Werbung nutzen. (Die Formatierung in diesem Blogpost ist wichtiger als…

Google-Suchen führen in 50,33% zu keinem Klick

Google hat seine Suchergebnisseiten so sehr darauf ausgelegt, direkt und unmittelbar Antworten auf Suchanfragen zu liefern, dass nun (Juni 2019) der Punkt erreicht ist, bei dem mehr als die Hälfte aller Suchen überhaupt keinen Klick mehr auf externe Sites –…

Ad oder Nicht-Ad?

Google modifiziert die Anzeige von Werbung. Ich denke, es ist nicht mehr weit, bis Werbung von organischem Ergebnis de facto nicht mehr zu unterscheiden ist.

myaccount.google.com/purchases

Ich will hier nicht nur Facebook als so ziemlich das deklarierte Gegenteil von Datenschutz nennen, auch Google steht dieser Qualität um nichts nach. Wer Gmail nutzt, so der aktuelle Anlassfall, befüllt, wohl ohne es zu wissen, eine Sammlung an Käufen.…

Googles Transparenzbericht zu politischer Werbung in Österreich

Unter transparencyreport.google.com gibt es die Rubrik „Politische Werbung bei Google“, auf der man sich über die Werbeausgaben politischer Parteien informieren kann. Dort ist auch zu sehen, welche Werbungen geschaltet werden. Aktuell führt die FPÖ mit Ausgaben in der Höhe von…