Die Essenz des Jahres 2013 in einem Absatz von Sascha Lobo zusammengefasst.

Wanzen in USB-Steckern, Postpakete, die geöffnet werden, um Spähgut einzubauen, spionierende Monitorkabel, völlig neue Arten von Überwachungsgerät, die auch offline funktionieren und per Radar aktiviert und ausgelesen werden können und in der Lage sind, Stimmen aufzuzeichnen, der Einbau von sogenannten Backdoors in die Hardware praktisch aller großen US-Tech-Unternehmen von Dell bis IBM, ein eigenes, sekundäres NSA-Internet neben dem bekannten Internet, das nur für die weltweite Bürgerüberwachung existiert.

Weiterlesen

Das Jahr 2010 steht vor unseren Haustüren und erzwingt sich Einlass in unsere abgeschotteten Leben. Die Dinge haben sich normalisiert und sind in einen Alltag übergegangen, den wir erst annehmen und schätzen lernen müssen. Es gab Hochzeiten und es wird Geburten geben, die Ziele sind größtenteils gesteckt, der Idealismus längst vergangener Jugendlichkeit für immer verloren. Weiterlesen

Jetzt, wo man sozusagen weg ist, kann man austeilen, da kann einen keiner stören, da gibt es keine Widerrede. Soll ich zum Rundumschlag ausholen und alles beim Namen nennen, was mir in dem Jahr nicht gepasst hat, alle Mitmenschen öffentlich ausrichten und ihnen nur Böses tun? Weiterlesen