Wiedermal ein Tag auf Facebook

Ich habe mich soeben – nach einer gefühlten Ewigkeit – bei Facebook angemeldet. So sieht mein Feed aus:

  1. Eine Bekannte postet etwas in eine Gruppe, in der ich auch irgendwie gelandet bin. Mich interessiert das nicht die Bohne.
Weiterlesen

Genauso langweilig wie dein Smartphone

Ich weiß nicht, worum es Adam Popescu in seinem Artikel über die Sucht nach dem Smartphone eigentlich geht, denn der Horizont, den er abdeckt, erstreckt sich von physischen Schmerzen („when we bend our neck to text or check Facebook, the gravitational pull on our head and the stress on our neck increases to as much as 60 pounds of pressure“) über asoziales Verhalten („that ‚always-on‘ behavior that smartphones contribute to causes us to remove ourselves from our reality“) bis hin zu den Problemen einer heranwachsenden Generation von Menschen („children now compete with their parents’ devices for attention, resulting in a generation afraid of the spontaneity of a phone call or face-to-face interaction“). Weiterlesen