SuperDuper 3.0 ist erschienen. Nach wie vor ist SuperDuper eines der zwei besten Programme für die Erstellung eines Festplattenklons. (Und damit auch Teil der Strategie für sichere Backups unter Mac OS X.) Wer’s nicht hat, der soll’s kaufen! Weiterlesen

Ein Mac-User hat gemessen, wie lange „Archive Utility“ (das ist das ZIP-Programm in macOS) benötigt, um 25 kleine GZ-Dateien zu extrahieren. Und danach, wie lange die gleiche Aktion durch einen Aufruf über die Kommandozeile (im Terminal: gzip -d -k *.gz) dauert. Weiterlesen

Mittlerweile ist es sehr selten, dass ich (Mac-) Software empfehle, aber bei Hazel muss ich eine Ausnahme machen. Die winzige Applikation ist in der Version 4.0 erschienen und wer sie nicht hat, sollte sie sich kaufen! Weiterlesen

Vor etwa zwei Wochen missdeutete ich ein Zeichen. Während ich auf meinem Mac arbeitete und mich inhaltlich irgendwo zwischen HTML-Tags, E-Mails und Bildbearbeitung befand, startete der Computer plötzlich und unerwartet neu. Der Bildschirm wurde kurz dunkel, dann hellgrau mit einer Fehlermeldung in mehreren Sprachen. Weiterlesen

Stefan Vogt raunzt über E-Mail-Programme unter Mac OS X. We just stop now and continue to enjoy our totally awesome operating system with all the software we ever dreamed of? Well, no. Surprisingly, an impressive amount of complaints over the lack of a satisfying e-mail client is not coming from Linux users, nor does it come from Windows users. Weiterlesen

Ich habe mir zwei 4GB-RAM-Riegel gekauft (Parallels, auf dich blicke ich!). Und die mussten getestet werden. Memtest herunterladen und installieren. Mac in den „Single User Mode“ starten. (Beim Starten CMD+S gedrückt halten.) In der Eingabe den Befehl memtest all 3 eingeben. Weiterlesen

Als ich meinen Artikel übers Einrichten von iCloud auf einem iPhone 3G veröffentlicht habe, war eine der am häufigsten gestellten Frage, ob man denn iCloud auch unter Snow Leopard benutzen könne. Die Antwort: Ja, man kann seine Kalender synchronisieren lassen und das iCloud-Mailkonto benutzen, ein Abgleich der Adressbuchdaten ist jedoch nicht möglich. Weiterlesen

Ich habe mich schon die ganze Zeit gefragt, wie eine vollständige Wiederherstellung (Recovery) von OS X Lion funktionieren würde, wenn das System doch ohne Datenträger ausgeliefert wird? Stephen Hackett gibt in seinem OS X Lion Review die Antwort darauf. Weiterlesen

Zuerst klonen, dann erst installieren ist ein gute Empfehlung von Craig Grannell, die ich mit besonders dieser Anleitung für SuperDuper! hier auf dreitehabee unterstützen kann. I recommend before installing Lion that even if you’re using Time Machine you also create a working clone of your Mac. Weiterlesen

Ein Backup ist sicher, wenn es vollautomatisch, also ohne Zutun des Benutzers abläuft. Wie so ein sicheres Backup unter Mac OS X aussieht, habe ich bereits beschrieben. Wie man SuperDuper! zu vollautomatischen Backups ohne Zutun durch den Benutzer konfiguriert, möchte ich in diesem Artikel zeigen. Weiterlesen

Ich muss „Leafydebater“ durchaus Recht geben, wenn er/sie in Bezug auf Mac Defender meint, das Hauptargument für einen Mac wäre heute nicht mehr gültig. While we PC users are definitely more vulnerable to viruses, by almost 100-1 ratio (new viruses), I believe that we now hold the upper hand in this battle. Weiterlesen

Wenn ich neu anfangen müsste, würde ich meine Mac-Software in dieser Reihenfolge kaufen: (1) Microsoft Office (Ja, ich weiß, man kommt davon nicht los!), (2) Backblaze, (3) Aperture, (4) Endnote, (5) Papers, (6) Coda, (7) CSS Edit und (8) Photoshop.

Definitiv eine Empfehlung ist Randy Singers Website zum Thema OS X Routine-Wartung und dort ganz besonders der Abschnitt „Routine Maintenance In Under 10 Minutes!“ Ich bin durch Singers Website auf eine Fülle von Programmen gestoßen, mit denen ich die Arbeitsgeschwindigkeit meines nunmehr nicht ganz neuen Mac deutlich erhöhen konnte. Weiterlesen

Ich habe hier eine Liste von Programmen zusammengestellt, für die ich leider bezahlt habe. Einige dieser Programme sind in meinen Augen einfach schlechte Software (Springy), aus den meisten jedoch bin ich „herausgewachsen“ (Cocktail, MarsEdit) und benötige sie nicht mehr. Weiterlesen

Das Problem: Mac startet nicht mehr Gestern noch habe ich meinem Bruder Urlaubsfotos gezeigt, heute schon steht mein Mac bei McPlus in der Reparatur-Abteilung. Und das in nur drei Jahren Laufzeit schon das zweite Mal! Die Fehlerbeschreibung, die die Herrschaften dort als „vom Kunden“ notiert haben, lautet: Programme haben sich während dem Arbeiten oft aufgehängt. Weiterlesen

Durch einen Beitrag auf Smoking Apples bin ich auf die versteckte Funktion in fast allen Mac-Programmen gestoßen, Anführungszeichen und Bindestrichte korrekt zu setzen, wie das bei Textverarbeitungsprogrammen üblich ist. Anstelle des Inch-Zeichens („) werden daraufhin tief- und hochgestellte Anführungszeichen („“ bzw. Weiterlesen

Wer mit Macs arbeitet, kennt die Tastenkombination, um eine Aktion rückgängig machen zu können: CMD + Z. Wer in Safari unabsichtlich einen Tab schließt, kann das mit CMD + Z rückgängig machen. Stets zu Diensten! Weiterlesen

Was schreibt der ORF? Google verzichtet auf Windows – zugunsten von Linux und Mac OS X. Das wird den Damen und Herren dort hoffentlich helfen, auch designtechnisch einen deutlichen Schritt vorwärts zu machen. Grund für den Umstieg sei der große Angriff mutmaßlicher chinesischer Krimineller auf die Systeme von Google. Weiterlesen

Die ersten Screenshots von Microsoft Office 2011 für Mac sind aufgetaucht. Ursprünglich, so dachte ich, sei die neue Werkzeugleiste entwickelt worden, um die Programme aufgeräumter erscheinen zu lassen. Am meisten aber schockiert mich, dass nach wie vor die Diskette als Symbol fürs Speichern verwendet wird. Weiterlesen

Wieder nur eine Erinnerung an mich selbst. Um die MD5-Checksumme zu ermitteln, Terminal starten. Eingabe openssl md5 [DATEINAME] oder openssl sha1 [DATEINAME] und Enter. Den Dateinamen braucht man nicht einzugeben; stattdessen zieht man die Datei per Drag’n’Drop an die richtige Stelle. Weiterlesen

Seitdem ich meine Daten immer häufiger in der Cloud (zB Dropbox) speichere und nicht zu denjenigen gehöre, die der Neudefinition von Datenschutz („Wir versprechen, dass wir keine Einsicht in Ihre Daten nehmen“) Vertrauen schenken, habe ich nach Möglichkeiten gesucht, meine Daten einfach und sicher verschlüsseln zu können. Weiterlesen

iTunes verwaltet Musik ganz wunderbar. Dennoch wird es irgendwann nötig, die iTunes-Bibliothek aufzuräumen und zu sortieren: Fehlende Cover, Duplikate von Musikdateien, fehlende oder falsche Tags, kein Jahresangaben, falsche oder keine Genres und keinerlei Bewertungs- und Sortierkriterien, die gute von weniger guten oder gar schlechten Tracks unterscheiden… spätestens bei der Zusammenstellung der Musikliste für einen netten Abend oder die nächste Autofahrt rächt sich das. Weiterlesen

So. Der Mac ist dann mal in der Reparaturwerkstatt meines Vertrauens. Heute wollte er gar nicht erst weiter als bis zum Startbildschirm, er blieb im Single-User-Mode hängen wie auch beim Ausführen des Festplattendienstprogramms als auch beim Booten von DVD. Weiterlesen

Mac friert einfach so ein. Wäre es Windows, würde ich Bluescreen sagen. Beim Mac ist das aber alles anders. Sehr, sehr eigenartig. Erste Vermutung: Arbeitsspeicher, doch Memtest sagt nach vier Testreihen, dass alles in Ordnung sei. Weiterlesen

Ich habe mir gestern Firefox 3.0 heruntergeladen und auf meinem Mac installiert. Feine Sache, denn der Browser ist schnell, spielt bei allen Greasemonkey-Scripts mit und bietet jeden Komfort in puncto Erweiterbarkeit und Funktionalität, den man sich vorstellen kann. Weiterlesen

Hier gibt es eine gute Einleitung in die Installation, das Benützen und Arbeiten mit LaTeX auf dem Mac.

Panoramabilder auf dem Mac erstellen? DoubleTake!

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!