Schlagwort musik

Pop-Songs können kompliziert sein…

Rick Beato: The most complex pop song of all time Rick Beato, dessen Musikanalysen und Musik-Sessions man sich normalerweise so gegen 1 oder 2 Uhr nachts ansieht, wenn man sich nicht und nicht zwischen Schlafengehen und Weitermachen entscheiden kann, hat…

Moby „Porcelain“ (Reprise Version)

Moby hat 14 (bereits bekannte) Stücke bei Deutsche Grammophon neu aufgenommen. Das Album erscheint unter dem Titel „Reprise“ am 28. Mai 2021 und was findet sich darauf? Porcelain, der Signature-Hit des Films The Beach, den er übrigens als erstes Stück…

Chill Beats für die Quarantäne

Nicht nur das AMP-Projekt, auch Will Smith hat eine Playlist mit „Chill Beats“ für die Tage in der Quarantäne zusammengestellt. Very nice, wenngleich mir die Auswahl des AMP-Projekts mehr liegt.

Code Fi, eine Playlist des AMP-Projects

Das AMP-Project hat – ganz Lo Fi-mäßig – eine Playlist fürs Coden zusammengestellt: Code Fi. Was ich nicht verstehe… die Liste ist eine (einzige) Stunde lang. Wer programmiert so kurz?

Bohemian Rhapsody auf Marimbas

Bohemian Rhapsody, Queen – Marimba Cover Ein Cover von Queens Bohemian Rhapsody auf Marimbas. Sehr eigenartig, sehr beruhigend, leicht verstörend und ich werde gerade müde. Sehr, sehr müde… Ich mag Coverversionen.

„Africa“-Cover von Weezer

Africa, Weezer Abgesehen davon, dass Weezers Africa-Cover wirklich gelungen ist, steckt auch eine ganz nette Geschichte dahinter: Die 15 jährige Mary Klym hat im Dezember 2017 einen Twitter-Account mit dem Namen @WeezerAfrica erstellt, um die Band Weezer dazu zu bewegen,…

Wie funktioniert Shazam?

Gelegentlich nutze ich Shazam und bin jedesmal erstaunt darüber, wie gut die App Musik erkennt. Egal, ob im Auto, auf der Straße oder sonst wo, fast egal, wie laut die Nebengeräusche sind, Shazam erkennt die Titel mit hoher Wahrscheinlichkeit. Weiterlesen

Game of Thrones-Intro in einer Smooth Jazz-Version

Mittlerweile sollte jeder Leserin und jedem Leser dieser Site klar sein, dass ich vom Soundtrack zu Game of Thrones begeistert bin. Auch wenn ich diese Smooth Jazz-Version des Intro-Themes nicht ganz gelungen finde – sie ist ein bissl fad -,…

iTunes Match: Nebeneinkommen für Rechteinhaber

Mit iTunes Match noch mehr versteckte Zahlungen an die Rechteinhaber aka Musik- und Entertainmentindustrie: A person has a song on her computer hard drive. She clicks on the song and plays it. No one is getting paid. Weiterlesen

LipDub: Zuerst Grand Rapids, dann der Campus Hagenberg

Zweimal LipDub: Zuerst der Weltrekord in Grand Rapids/USA, dann die – wie Philipp schon festgestellt hat – von sehr viel Spaß gezeichnete Version der Fachhochschule Hagenberg in Oberösterreich. Und hier Hagenberg: