Schlagwort passwort

Eigener Passwortmanager statt App/Service? Eher nicht.

Drüben bei Perishable Press ist Jeff Starr der Meinung, man brauche keine App, um seine Passwörter zu verwalten, und gibt eine Anleitung fürs Erstellen eines verschlüsselten Containers, in dem Textdateien mit den jeweiligen Passwörtern gespeichert sind; das wäre dann der…

Wieder iCloud-Fotos gestohlen

Wieder wurden in iCloud abgelegte Fotos gestohlen, wieder hat sich jemand als Apple Customer Support-Personal ausgegeben, wieder haben Menschen ihr iCloud-Passwort hergegeben… – Wann bringt Apple dieses System endlich in Ordnung, sodass es unmöglich wird, überhaupt an die Möglichkeit zu…

3 Wörter sind besser als ein p455w0r7

Drei zufällig gewählte und ganz normal geschriebene Wörter ergeben ein sichereres Passwort als kompliziert zusammengeschusterte Buchstaben- und Zahlenkombinationen, erklärt das National Cyber Security Centre. Ich empfehle – einem hier vor 10 Jahren (!) Weiterlesen

Facebook hat nach dem E-Mail-Passwort gefragt

Facebook hat bei Neuanmeldungen Zugriff aufs E-Mail-Konto gefordert und, wenn stattgegeben, auch gleich alle Kontakte daraus importiert. Die Firma scheint aktuell von einem Fettnäpfchen ins andere zu treten. – Ich weiß schon gar nicht, wie viele Facepalms ich so einer…

Gehackt trotz Zwei-Faktor-Authentifizierung

Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) ist kein endgültiger Schutz davor, gehackt zu werden, wenn nicht die Sicherheit jedes einzelnen Glieds der Authentifizierungskette gewährleistet ist. In Grant Blakemans Fall (sein Instagram-Konto wurde übernommen) scheint der Hack seinen Ausgang beim Telefonie-Anbieter (!) Weiterlesen

CryptoParty #13: Sicherere Passwörter

CryptoParty
Lange und kurze Passwörter, Markov-Ketten, oclHashcat, MD5, SHA1 – die dreizehnte CryptoParty im Metalab beginnt mit einer Einführung in die Komplexität, die Sicherheit und die damit verbundene (sehr, sehr einfach erklärte) Mathematik von Passwörtern. Weiterlesen

Antwort auf Google Chromes Passwort-Problem

Das ging ja schnell. Gerade wurde die Möglichkeit in Google Chrome, Passwörter im Klartext anzusehen, angeprangert, schon ist die – etwas eigenartige – Antwort des Google Chrome Browser Security Tech Lead Justin Schuh da. Weiterlesen

Chrome: Passwörter im Klartext nach Import

Beim ersten Start von Google Chrome bietet der Browser an, verschiedene Einstellungen (und Bookmarks) aus Safari oder anderen Browsern zu übernehmen. Dabei werden Passwörter im Klartext abgespeichert. By using words like “confidential information” and “stored in your keychain”, OSX describes…

Wie sicher ist mein Passwort?

Ein Online-Generator, der zeigt, wie lange ein durchschnittlicher Heimcomputer (4 Milliarden Rechenoperationen in der Sekunde) fürs Erraten eine Passwortes benötigt: howsecureismypassword.net. Passwort Stellen Dauer 1 1 0.0000000025 Sekunden a 1 0.0000000065 Sekunden ! Weiterlesen

Passwörter im Teufelskreis

Das Hacken von Benutzerkonten wird immer einfacher, da einmal geleakte Passwörter zukünftige Hacks enorm beschleunigen: ein Teufelskreis. Using the same password or simple variations of the same password for securing access to different accounts has never been a good idea.…

Warum Passwörter immer leichter zu knacken sind

Ein herrlich informativer, schrecklich beängstigender und den Glauben an selbst ausgedachte (aber dennoch „gute“) Passwörter auf ein Minimum reduzierender Artikel auf ars technica: Why passwords have never been weaker – and crackers have never been stronger. Weiterlesen

Passwort-Deadlocks verhindern

Wieder ein Aspekt aus dem Hack in Mat Honans Onlinekonten: Während des Wiederherstellungsprozesses seiner Daten bemerkte er, dass man den Zugang zur Datendatei von 1Password (oder jedem anderen Passwortmanager) dann doch verfügbar haben sollte… I’m a heavy 1Password user. Weiterlesen