Arrivederci amore, ciao

Ein Gastbeitrag von Veronika Nowak.

Eines gleich vorweg: Dieses Buch ist nichts für schwache Mägen – so sieht sich der Leser bereits im ersten Satz mit dem verwesenden Kadaver eines Alligators konfrontiert (irgendwo in Zentralamerika, wohlgemerkt).