Wenn in einer Rezension, in der Trump und Zuckerberg in einem Atemzug genannt werden, das Beispiel Zuckerbergs das nennenswertere ist…

Donald Trump und Mark Zuckerberg kommt es […] nicht auf Virilität und Mobilisierung an, auf die Kraft von Worten, Kriterien und Argumenten, sondern auf Zerstreuung und Entpolitisierung – auf die Entkräftung der Gesellschaft durch die Bewirtschaftung von Emotionen.

Weiterlesen
#unibrennt auf Twitter

Das hochstilisierte, jedoch wenig wirksame Phänomen „#unibrennt“ erklärt. Auch hier wieder: Viel Lärm um – letztlich – nichts. Onlineaktivismus ist zwar ein Aufmerksamkeitserreger, substanzielle Resultate gab es aber auch nach #unibrennt keine. Weiterlesen

Helge erklärt, wie mit Hilfe von Blogs, Twitter und Facebook unter Umgehung der traditionellen Medien die Besetzung des Audimax an der Uni Wien organisiert und der Gedanke an weitere Universitäten in ganz Europa vermittelt wurde. Weiterlesen