Ich habe vier Tage in Berlin verbracht, es waren schöne vier Tage. Ich habe Kaffee getrunken und gut gegessen, war viel unterwegs und habe die Hitze in der Stadt genossen. Es gibt keine Highlights und keine Erlebnisse. Weiterlesen

Bezahlter Urlaub. Tu felix Austria!

there are […] records […] that [are] surprising, or even downright shocking. Did you know that the biggest whisky-drinkers in the world are… the French? Or that the biggest cheese-eaters are… the Greeks?

Weiterlesen

Wer bei Daimler in Urlaub ist, soll keine E-Mails checken. Deshalb werden sie gelöscht.

These days, going away on vacation doesn’t usually mean leaving the office behind. Many people often find themselves tapping away on their smartphones, either in an attempt to field urgent questions, or to avoid the dreaded scenario of going back to work to hundreds of unread emails.

Weiterlesen

Es gibt einen essentiellen Unterschied zwischen einer Reise und dem, was man „Urlaub“ nennt. Das sollte nur jeder und jedem klar sein.

Was ich nicht mag: „Willkommen in/auf…!“ Frühstück gibt es von 7 bis 9:30 Uhr. Weiterlesen