14:33 Uhr
Fahrplanmäßige Abfahrt des Zuges „Polonia“ von Wien nach Warschau.

14:35 Uhr
Der Zug wird „um 50 Minuten verspätet“ angekündigt.

15:10 Uhr
Der Zug ist „um 70 Minuten verspätet“.

15:13 Uhr
Durchsage am Bahnsteig 4, die ich nicht verstehen konnte. Weiterlesen

Man regt sich nicht über Mitfahrende und Zugreisende auf. Fahrgäste sind einfach ein anderes Volk. Aber wenn man seine Füße seit Ewigkeiten nicht mehr gewaschen hat, selbige dann prominent auf die Betten der Mitfahrenden legen muss, an den Zehennägeln herumbastelt, die Nacht zum Tag macht, weil man ja nicht fähig war sein Abendessen vor zehn Uhr abends einzunehmen, sein Abendessen in einer Lautstärke einnimmt, die das normale Schlürfgeräusch chinesischen Nudelessens bei weitem übersteigt (chchchchchclrp!), in der Nacht andauernd zwischen Hochbett und Gang herumkraxelt und dabei irgendwas murmelt, andauernd versucht zu rauchen und jedes Mal auf den Gang verfrachtet wird, weil es einfach nicht erlaubt ist, hier zu rauchen, zwischen 05:00 und 07:00 Uhr 162 Mal all seine Speisereste und Flüssigkeiten im Mund- und Rachenraum zusammensammelt (kkrrrrrrchz!) und sie dann in das Klo spuckt (flp – patsch!), dazwischen immer wieder den Sessel am Gang herunterklappt (iiiiiick!) und sich draufsetzt (krrrr!), dann sind sowohl Aufregen als auch ein Blogeintrag samt Bild genehmigt! Weiterlesen

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!