kaffemik

kaffemik

Das „mik“ ist meines Wissens nach der einzige Kaffeeladen, in dem nicht nur die Bohnensorte, sondern auch die Rösterei für die Ausschank des „Gaströsters“ oft gewechselt wird. Das ist schon ein Unikum, das den Laden sofort in die Besuchsempfehlung katapultiert. Nach einer Durststrecke, geht es wieder bergauf! Ich habe in letzter Zeit Kaffees, die langweilig beschrieben waren, perfekt zubereitet serviert bekommen und es sogar (seit langem wiedereinmal) erlebt, das ein Kaffee vor der Herausgabe geprüft, für qualitativ nicht hochwertig genug befunden und neu gemacht wurde. Hut ab.

  • Zollergasse 5, 1070 Wien u00d6sterreich. Mo-Fr 8-18, Sa 10-18, So/Feiertag Mittag-17.
  • kaffemik.at.