Strange Maps mit neuer URL

Strange Maps, das wohl interessanteste Kartographieblog überhaupt, vollzieht einen seltsamen Schritt. Anstatt endlich die WordPress-Subdomain aufzugeben (bislang war die URL strangemaps.wordpress.com) und zur Hauptdomain voranzuschreiten (strangemaps.com), ist Strange Maps nun zu Big Think (Noch nie gehört davon? Ich auch nicht!) umgezogen und dort in einem Unter-Unterverzeichnis zu finden… Die neue URL lautet bigthink.com/blogs/strange-maps

Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Wo niemand klickt