The Oak Beams of New College, Oxford
The Oak Beams of New College, Oxford

Das ist eine fast schon berührende Geschichte, die nicht nur zeigt, wie schnell Wissen in Vergessenheit geraten kann, sofern es nur noch von Spezialisten getragen wird, sondern auch, wie Planung, Sorgfalt und die ausreichende Dokumentation eines Projekts zur Lösung eines Problems in der Zukunft beitragen können. Weiterlesen

Wenn jemand (außer mir) Facebook wirklich nicht mag, dann John Gruber. Seine Posts zum Thema sind bissig, besonders im letzten Absatz. Ich habe hier ein paar dieser Beiträge zusammengestellt.

One day, traffic from Facebook suddenly dropped by 90 percent, and for four weeks it stayed there.

Weiterlesen

Aus einem Patent wurde bekannt, dass Facebook hochgeladene Fotos scannen, die darin abgebildeten Produkte erkennen, und diese Informationen verwerten will.

If a Facebook user snaps a selfie sipping a unicorn frap at Starbucks and then shares that selfie on Facebook or Facebook-owned Instagram, Facebook’s newly patented technology can theoretically scan the photo and spot the Starbucks cup […] Facebook can then sell that info to Starbucks, presumably alerting the coffee giant to the fact that you like its product, so it will buy ads on Facebook to sell you more Starbucks.

Weiterlesen

Rachel Donadio hat den Brand von Notre Dame miterlebt und so treffend formuliert, warum uns dieser Brand so zu Herzen geht.

How could Notre-Dame, which had survived for eight centuries—survived plague and wars of religion, survived the French Revolution, survived the Nazis—be falling?

Weiterlesen
02:14, Pixel Art by Waneella

Hier passiert zehn Minuten lang nichts, gehen Sie bitte weiter: 02:14 von Valeriya Sanchillo (Künstlername und online besser bekannt als Waneella).


Ich folge Waneella und ihren Pixel Art-Landschaften schon länger online und kann den im Retronator Magazine erschienen Artikel The mysterious Waneella zum Kennenlernen Ihres Portfolios nur wärmstens empfehlen. Weiterlesen

CT mittels Schadcode manipulieren

Dieser einleitende Absatz ist mehr als beunruhigend.

Forscher […] haben eine Methode entwickelt, um auf Computertomografie-Aufnahmen automatisiert Krebsgewebe und andere Krankheits- oder auch Verletzungssymptome hinzuzufügen oder auch zu entfernen.

heise.de

Die Betonung liegt auf „automatisiert“. Und alle weiteren Absätze des Artikels auf heise.de beunruhigen noch viel mehr.

Das folgende Zitat aus Gary Provosts „100 Ways to Improve Your Writing“ ist, sofern richtig gelesen, genau das, was es erreichen will: Musik.

This sentence has five words. Here are five more words. Five-word sentences are fine.

Weiterlesen

Tom Goodwin bringt in drei Tweets auf den Punkt, wofür es ganze Lehrgänge gibt.

I, like everyone on the planet, have clicked on an ad maybe twice ever. And I buy a tonne of stuff & more expensive stuff, because of the Brand.

Weiterlesen