Blog

Drohne verfolgt Formel 1-Wagen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DocuSign-Daten für AI Model Training

DocuSign trainiert seine Künstliche Intelligenz an von User:innen hochgeladenen Daten. Das sind in den meisten Fällen Verträge, also Dokumente, die von Haus aus heikle Daten beinhalten.

Textpattern ist 20 Jahre alt.

Textpattern wurde am 24. Februar 2024 genau 20 Jahre alt. Das kleine, aber sehr feine Content Management System, das ich für meinen Blog knapp 3 Jahre lang genutzt habe, scheint auch im Jahr 2024 eine aktive Community zu haben, die ihm mit der Ehre, die ihm gebührt, huldigend die Treue hält.

Nimm Google nicht ganz so ernst und du wirst erfolgreich sein

Why, as SEO professionals, not Google optimization professionals, as SEARCH ENGINE optimization professionals, were you not looking at the search engine? Why does it take such an event for you to do your job and actually analyze the systems you're trying to get into… […] I think it shows that instead of being able to react to the situation, you have to shout about it and hope someone in a position of power listens and acts for you.

Charles Floate

Google reiht die Großen vor

Google reiht alte, etablierte (und große) Websites, auch wenn ihr Content so gar nicht "helpful" ist, vor neue und unabhängige. Ein QED von und mit HouseFresh, einer Produktreview-Website.

Netflix kündigen-Spam.

Es ist schon crazy, mit welcher Präzision zum Verlängerungszeitpunkt meines Netflix-Abonnements ich "Netflix kündigen"-Spam mitsamt der Aufforderung, meine Zahlungsinformationen zu aktualisieren, erhalte. Fast so als ob die Spammer Zugang zu meinem Account bei Netflix hätten...

iCloud Mail? Nein, danke.

Ich habe es noch einmal probiert, migriere aber gerade alles, was in die eine Richtung verschoben wurde, wieder zurück, und bleibe bei meinem Fazit vom 18. Mai 2023: iCloud Mail ist okay, wenn E-Mails Nebensache sind. Für mich sind die Einschränkungen wie zB die mögliche Anhangsgröße, die Geschwindigkeit oder die häufig falsche Spam-Erkennung allein bereits drei Gründe zu viel, die mich dann doch wieder zu einem soliden und darauf spezialisierten Mailanbieter zurückkehren lassen.

Impfung mittels Seide

Impfen mittels Pflaster und Mikronadeln aus Seide hätte uns allen vielleicht einiges an Drama erspart.

Vivaldis Frühling von Max Richter

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Meta kostet uns zu viel

Meta hat an der Börse Rekorde hingelegt, was macht es da aus, wenn es verunsicherten Jugendlichen, die sich gerade Videos zum Thema Selbstverletzung ansehen, Werbung für Rasierklingen anzeigt?!

Zur Super Bowl Halftime Show.

Mein herzliches Beileid an alle, die heute ihren übermüdeten, aber noch immer von Glücksgefühlen berauschten Kolleginnen und Kollegen, für die es ganz selbstverständlich ist, lange wach zu bleiben, um den Super Bowl live mitzuerleben, ihr Desinteresse einfühlsam mitteilen und ihnen gestehen müssen, dass sie nicht bereit waren, um 2 Uhr morgens für eine Show aufzustehen, die man sich heute um 10 Uhr auch auf YouTube ansehen kann.

Web-Development immer komplexer

Web-Developer jagen gerne den neuesten Frameworks hinterher, übersehen dabei aber oft und gerne, dass sie konkrete Lösungen großer Konzerne für ultra-komplexe Aufgabenbereiche - und eben nicht für Websites - sind. So entsteht die immer höhere, aber in den meisten Fällen nicht notwendige Komplexität.

Backronym „Slack“.

Slack steht für Searchable Log of All Communications and Knowledge, ist also ein Akronym. Oder eher ein Backronym, den niemand nimmt Stewart Butterfield, dem CEO, dieses Akronym ab. Stewart Butterfield ist übrigens eine ganz passende Person heute, denn heute ist der zwanzigste Geburtstag von Flickr, das er mit-gegründet hat.

Trailer zu Spaceman

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wann gibt es den ersten Billionär?

Der erste Billionär wird so viel Geld besitzen, dass es nicht mehr vorstellbar ist. Das gilt aber eigentlich auch schon für Milliardäre.

Bettruhe um 21 Uhr.

Das Wall Street Journal berichtet, dass es für junge Erwachsene normal wird, um 21 Uhr Bettruhe zu halten, und sich dem Spätabend oder der Nacht zugerechnete Orte wie Bars und Lokale bereits darauf anpassen. - Wenn ich um 21 Uhr schlafen gehen würde, wäre ich um 2 oder 3 Uhr hellwach ohne Chance darauf, wieder einzuschlafen. Aber das ist eine andere Geschichte.

Vesuvius Challenge

Gewinne 100.00 USD, schreibe Geschichte. Wie ein Wettbewerb in Lava eingeschlossene Schriftrollen lesbar machte.

Europa reguliert sich auf den letzten Platz

Europa reguliert und reguliert und reguliert und sieht vor lauter Regulierung nicht, wie die Investitionen in Innovation sich von selbst nach unten regulieren, meint das Wall Street Journal.

Lo Fi um 2 Uhr morgens

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zitat als mein Inhalt in Googles „People also ask“

Es sind nicht nur die Suchergebnisse, auch die aus den gecrawlten Websites extrahierten Antworten in "People also ask" sind oftmals von fraglicher Qualität - wie ich durch Zufall für einen meiner Artikel entdeckt habe.

Ohne Vision (Pro) in die Zukunft

Paris Marx moniert das Fehlen einer Vision bei Apple und die daraus resultierenden Produkte, wie eben die Apple Vision Pro. Der Spirit ist verloren gegangen, die Buchhalter haben gewonnen, so der Tenor seiner Kritik.

Arc Search, Arc Explore

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Apples DMA-Umsetzung selbst für Meta uninteressant

Auch Mark Zuckerberg hält Apples Umsetzung der DMA-Vorgaben für so dermaßen im Widerspruch zur Intention des Gesetzeswerks stehend, dass er für Meta kein Interesse an einem eigenen App Store bekundet.

Reeder. Nur mehr.

Eine Art Nachfolger von Reeder mit Podcasts, YouTube, Mastodon und weiteren Datenquellen? Count me in!