Zufall

Eine Zufallsauswahl meiner Beiträge mit nur einem einzigen Kriterium: Alle Artikel sind älter als ein Jahr.

3 Erzählungen.

Natascha Strobl, die schon vor ein paar Tagen die Rede von Sebastian Kurz analysiert hat, hat die Narrative der ÖVP identifiziert, mit denen sie bereits vor dem Misstrauensantrag zu operieren begonnen hat. Entlang dieser 3 Geschichten wird sich also in nächster Zeit alles drehen:

  1. Sebastian Kurz muss eine rot-blaue Koalition verhindern. Eigentliche Message: Rotwähler sollten sich ins türkise Lager flüchten, wenn sie blau verhindern wollen.
  2. Sebastian Kurz ist vom Volk legitimiert und das Gegenstück zum Bundespräsidenten. Eigentliche Message: Sebastian Kurz steht über der Regierung, er ist ein Staatsmann, ein Anführer, niemand sonst ist das - mit Ausnahme des Bundespräsidenten an sich.
  3. Das Parlament agiert gegen das Volk. Eigentliche Message: Sebastian Kurz ist direkt vom Volk legitimiert und dort verankert; das Parlament nicht. Er spricht für euch, sie tun das nicht.

Und ich dachte mir: Na jetzt übertreibt sie aber, die Natascha Strobl, vor allem beim letzten Punkt. So weit wird doch wohl niemand ernsthaft gehen. Doch ein paar Minuten später habe ich auf Facebook ein Wahlkampfvideo vom Team Kurz im Stream eines Fanboys gesehen. Text:

Das Parlament hat bestimmt.
Das Volk wird entscheiden!
Unser Weg hat erst begonnen.

Wahlkampfvideo Volkspartei, gesehen am 28.5.2019

So that's that. Ich glaube, in Österreich kann man seit dem erfolgreichen Misstrauensantrag nun tatsächlich von Politik sprechen.


Sorry für die vielen Kurz- und Politik-Posts in letzter Zeit, aber ich kann mich an Analysen von Sprache und Bildern, Motiven, Narrativen und der Schaffung oder Modifikation von Kausalitäten einfach nicht sattlesen.

Konservative weniger intelligent?.

Die Süddeutsche Zeitung berichtet über die Ergebnisse zweier Langzeitstudien mit 15.000 Teilnehmern in den USA und 6.000 Teilnehmern in England, die seit 1970 durchgeführt wurden. Das Ergebnis: Konservative sind weniger intelligent. Im Schnitt liegt der IQ eines Konservativen bei 95 Punkten, der eines Liberalen bei 106 Punkten. Das Ergebnis kann auch auf die Religiosität bezogen werden: Religiöse Menschen haben in den Studien einen IQ von 97 Punkten, nicht religiöse von 103. Cum hoc ergo propter hoc - oder doch?

Josef

Der Josef erwacht eines Morgens und weiß noch gar nicht, was er an diesem Tag alles erfahren wird. So, beispielsweise, dass er eine Arbeit nicht zum handelsüblichen Abgabetermin zu vollenden hat, was ihm…

Der Söhne Albtraum: unabhängige Frauen.

Eine Vorstellung, die, wenn nach wie vor gültig, vielen Söhnen Albträume bereiten würde; offenbar Realität in der DDR. Kaum mehr vorstellbar in der Gegenwart. Nahezu überall.
The East German woman had a job, was economically independent, self-confident, and divorce-happy. [She] didn’t consider her male partner an enemy but rather a partner who, economically speaking, had little or nothing on her. Indeed, the average East German man, unless he had managed to gin a foothold in the regime’s upper echelons — but what woman would want a man like that? — wasn’t in a position to boast any typically macho privileges. He couldn’t show off with money, fast cars, or a house on Ibiza. He had to rely on his potential talent as a lover and his qualities as a father and partner.
Ich könnte auf Anhieb ein Dutzend Personen nennen, denen bei dem Gedanken, mit Frauen konfrontiert zu sein, die ihre Partner nicht aufgrund ökonomischer Überlegungen, sondern nach den hier genannten Aspekten bewerten, vor Angst und Nervosität übel werden würde. Vor allem, weil sie sich auch gegenüber der eigenen Mutter außerhalb der beruflichen Laufbahn beweisen müssten - würde diese ähnlich denken.

COVID-19, Tag 228: Wir sind Nationalfeiertag 2020

Montag, 26. Oktober 2020, Nationalfeiertag und Tag 228 der Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus. Die Normalzeit hat uns seit gestern wieder, das ist aber auch schon alles, was „normal“ ist. Wir arbeiten…

Inception mit Mac-Ordnern erklärt

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.Mehr erfahren Video laden Vimeo immer entsperren Wer hat in „Inception“ wen in wessen Traum eingeschleust?

Projekt 52:52

Projekt 52:52 steht für 52 Bücher in 52 Wochen und soll endlich aus in Bücherregalen abgestellten Büchern in Bücherregalen abgestellte, gelesene Bücher machen. Wer mir also einmal quer durch die Literatur folgen möchte, der…

Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics.

Wer sich von Google nicht durch Google Analytics "verfolgen" lassen will und den Internet Explorer 7 oder 8, Google Chrome oder Firefox verwendet, kann sich hier ein offizielles Google-Plugin herunterladen, das die Verfolgung durch Google Analytics unterbindet. Ich traue Google insofern nicht und vertraue ausschließlich externen (wenn möglich: privaten) Anbietern von Plugins, Erweiterungen und Modulen, um Online-Tracking zu vermeiden.

Facebook mit Freunden und trotz Arbeitskollegen nutzen

Man kommt nicht drumherum. Irgendwann fragt der erste Arbeitskollege nach dem Facebook-Profil, irgendwann taucht in der Nachrichtenübersicht die Freundschaftsanfrage eines Mitarbeiters oder Geschäftspartners auf. Was tun? Cool bleiben, die Flut an Anfragen ist…

Individuelle Souveränität und ein gesundes Gemeinwesen fördern

Dieser Artikel ist eine teilweise interpretierte Übersetzung des von Aral Balkan verfassten Beitrags „Encouraging individual sovereignty and a healthy commons„. Balkans Replik auf das zuckerbergsche Manifest macht klar, wieso die Träumereien und Visionen des 33-jährigen Milliardärs Mark Zuckerberg…

Informationen, die WhatsApp sammelt

Anlässlich der Nachricht, WhatsApp würde Telefonnummern an Facebook weitergeben, habe ich mir die WhatsApp-Datenschutzrichtlinien (und dort „Informationen, die wir sammeln„) angesehen. Da gibt es ein paar Gustostückerl, die ich niemandem vorenthalten möchte. Du…

Blot.

Erinnert sich noch jemand an Calepin und Scriptogr.am? Nahezu ident mit der Idee von damals ist nun Blot unter der Domain blot.im: Man legt eine txt, md, png, jpeg, gif, docx, odt, webloc, url oder html-Datei in einen Dropbox-Ordner und Blot generiert daraus Blogposts. Blot kostet $3/Monat.

Geschäftsmodell: Verkauf von Menschen

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren In diesem emotionalen re:publica-Talk aus 2015 präsentiert Aral Balkan verschiedene Konzepte, die zwei Jahre später in seiner Replik auf…

Gutenberg-Experience

In weniger als einem Monat soll Gutenberg zum Standardeditor in WordPress 5.0 werden. Das Accessibility-Team hat vor zwei Tagen einen Report ausgestellt, in dem im Klartext empfohlen wird, Gutenberg nicht zu installieren und…

Classic Editor doch bis Ende 2022

Man hat entschieden, der Classic Editor wird noch bis Ende 2022 unterstützt. Die Formulierung im Blogbeitrag des Open Source-Projekts „WordPress“ ist bezeichnend, die Reaktion wohl der Warnung in der Community geschuldet. At the…

Tabelle und Fragestellung

Wo sollen in einer Tabelle die Daten stehen, nach denen gefragt wird? Ein Beispiel: Ich möchte an einem Mittwoch einen Aerobic 2-Kurs besuchen, weiß aber nicht, wann der Kurs stattfindet. Ich frage also…

Threema wird Pflicht

Die Schweiz verbietet Soldaten die Nutzung von Messengern wie WhatsApp, Signal und Telegram, auch auf ihren privaten Handys. Stattdessen wird Threema, ein Schweizer Produkt, empfohlen. Begründung: Threema ist ein Schweizer Unternehmen, untersteht somit…

Sonntagsarabesken #86

Manche Existenzen stellen Eleganz gegen Krankheit und Tod. Die schiere Aura des Schönen scheint in diesen Fällen das Unausweichliche abzuwenden. Und doch geht in letzter Konsequenz die Rechnung nicht auf und alles zugrunde.…

AeroPress Timer

Für Besitzer und Besitzerinnen einer AeroPress: der AeroPress Timer. Shut up and take my money!

VPNs bieten keinen technischen Schutz vor Deanonymisierung.

Dass VPNs keinen technischen Schutz vor Spionage durch den VPN-Anbieter bieten, sollte jedem klar sein. Neuestes Beispiel: proxy.sh.
In the absence of third-party auditing, at the moment it is probably a case of a user assessing a VPN provider’s attitudes, relying on feedback from existing customers, and then making an educated decision on perceived risks versus potential benefits. […] On Saturday VPN provider Proxy.sh, a company that has built up a decent reputation with good pricing, quality of service and a no-logging policy, made a surprise announcement. […] “We are unfortunate [sic] to announce that there have been abuse complaints about hacking activities on our U.S. Illinois 1 node. […] As a result, we will […] monitor it with Wireshark for a period of 7 days,” Proxy.sh announced.
Und wieder ein Thema für die CryptoParty. Es wird Zeit für den eigenen VPN-Workshop.

Where the Hell is Matt? 2012

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren

Du hast dich gefragt, wie Facebook Geld macht?.

Die Antwort gibt es als Sammlung von zum eigenen Benutzerprofil passenden Werbungen auf Facebook. Oder aber man liest den sehr kurzen Artikel auf ReadWriteWeb, in dem das alles so zusammengefasst wird:
If you pay for a product, you're a customer. If you don't, you're the product. On Facebook, you are the product. The difference between content and advertising continues to slip.
Google ist auch nicht besser, wie wir ja bereits wissen.

Plaudern mit einer Facebook-Mitarbeiterin

Ein weniger interessantes Plaudern mit einer Facebook-Mitarbeiterin über den Konzern, bei dem man einen guten Eindruck über den Unternehmensalltag und die Entwicklung des Konzerns bekommt. Besonders witzig fand ich das Masterpasswort „Chuck Norris“,…

A380. Jetman. Dubai.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Das größte Passagierflugzeug der Welt. Zwei Jetman-Piloten. Die Skyline von Dubai. Viel cooler geht nicht.

Facebook patzt wieder

Wenn es einen Garant für einen Patzer gibt, dann ist es Facebook. Am Montag wurde der Krisenmodus des Service anlässlich der Schüsse in Wien aktiv und hat Verschwörungstheorien und Fehlinformationen Tür und Tor…

Was ist mit Wien los?

Ich weiß nicht, was momentan mit Wien und seinen Einwohnern los ist. Gestern der geile Student, heute das: Ich gehe guter Dinge in den Arkaden zwischen Bräunerstraße und Habsburgergasse die Reitschulgasse entlang, als mir…

Bemitleidet

Auf dem Balkon, an der Bar und auf der Tanzfläche bewegen sich die Menschen zur Musik. Der ganze Raum bewegt sich; schwitzende Körper kleben aneinander, bewegen sich im Takt, lieben diese Musik. In…

Dreitägiger Koffeinschock zu Ehren der Faema

Die Kult-Espressomaschine Faema E61 wird 50 Jahre alt und standesgemäß wird ihr von den Hohepriestern der Wiener Röstereien in einer dreitägigen Veranstaltungsreihe mit Opfergaben in flüssiger wie auch fester Form gehuldigt. Hier der…

Sowas freut!.

Dave hat Wien besucht, Kaffee getrunken und sehr nette Worte für meine Liste der guten Kaffees in Wien gefunden.
Die meiner Meinung nach derzeit beste Liste zum Thema ist “Guter Kaffee in Wien” auf dreitehabee. Auch das Ranking dort konnte ich (bis auf eine Ausnahme) nachvollziehen.
Wir sind uns bei Caffè a Casa nicht einig.

Duckface, Leiche und Sommerhut

Eine junge Frau hat ein Selfie mit ihrem soeben verstorbenen Vater auf Instagram gepostet. Im Hintergrund hängt die Leiche des Vaters in geknickter Haltung im Krankenbett, im Vordergrund posiert die junge Frau mit…

Entwicklung (von MailMate) per Crowdfunding sichern

Benny Kjær Nielsen möchte die Weiterentwicklung des von ihm entwickelten Emailprogramms MailMate per Crowdfunding sichern. Statt um Kapital eines großen Players anzusuchen1, holt er sich Kapital von seinen Kunden. Und das auf direktestem…

Font Burner

Ersatz für ein selbstgehostetes sIFR. Man wählt die Schriftart aus, lädt die nötigen Skripte herunter (für WordPress gibt es ein Plugin), Sache erledigt. Font Burner.

Ghostery schützt… nicht immer

Ghostery ist ein häufig eingesetztes Plugin für alle modernen Browser, das vor Trackingskripten und -cookies schützt. Ghostery ist die ideal Wahl für User, die Sicherheit zwar als Prozess sehen, diesen Prozess aber mit…

Flickr analysiert E-Mails und Fotos

SmugMug hat Flickr übernommen, soweit so gut. Da sich SmugMug immer ein wenig einsam angefühlt hat, habe ich heute meinen (stillgelegten) Account bei Flickr reaktiviert und ein paar Bilder hochgeladen. Das hat ja…

Mailhosting bei Mailbox.org? Nicht für mich.

Zum Jahreswechsel habe ich beschlossen, es doch noch einmal zu probieren und mit meinen E-Mails von Google Workspace bzw. Office 365 zu einem Anbieter zu wechseln, der nicht nur seine Server, sondern auch…

Creepy Zoom-Software.

Jonathan Leitschuh hat eine gravierende Sicherheitslücke in Zoom (einer Skype-Alternative) gefunden. Mit dem Anklicken eines einfachen Links kann die Kamera eines Mac aktiviert werden. Schlimmer noch:

Additionally, if you’ve ever installed the Zoom client and then uninstalled it, you still have a localhost web server on your machine that will happily re-install the Zoom client for you, without requiring any user interaction on your behalf besides visiting a webpage. This re-install ‘feature’ continues to work to this day. Yep, no joke. This vulnerability leverages the amazingly simple Zoom feature where you can just send anyone a meeting link (for example https://zoom.us/j/492468757) and when they open that link in their browser their Zoom client is magically opened on their local machine.

Zum Glück gibt Jonathan Leitschuh im Artikel auch gleich genaue Anweisung, wie der lokale Server entfernt werden kann. - Warum muss Software für Audio- und Videoübertragung immer so dermaßen creepy sein? Und wer hat Zoom vor wenigen Tagen wegen eines Meetings installiert? Ja, wer?! Genau!

Aktualisierung am 11. Juli 2019
Sogar Apple hat sich eingeschaltet und ein Silent Update ausgespielt, um den von Zoom installierten Server zu entfernen. Das ist in Wirklichkeit gleichzusetzen mit Malware-Removal.

Gangsta Rap

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Ernie und Bert: Gangsta-Rap

Tag 7: Überlegungen zum Wetter

Der siebente Tag verlief ruhig. Keine Wanderungen, keine Bootsfahrten, keine Touren. Ausschlafen, gemütlich aufstehen, entspannt frühstücken, E-Mails abrufen und schreiben, Espresso, ein paar Fotos, dann wieder schlafen. Morgen würden wir nach Ko Lanta…

Eindrücke unserer Reise entlang der Côte d’Azur

Hier ein paar Eindrücke von unserer Mittelmeer-Reise entlang der spanischen und französischen Mittelmeerküste sowie Venedig. Nach Tarragona (Spanien) bin ich gereist, um Freunde im nahegelegenen Touristendorf Miami Platja besuchen zu können, der Rückweg…

Freitags

Freitags läuft in Österreich alles ein wenig anders ab als unter der Woche. Stellen wir gleich einmal vorab fest: Der Sonntag ist heilig. Sonntag Da gibt es eigentlich außer dem gestressten Frühstück, dem…

Blosxom

Schon gesehen? In letzter Zeit taucht das Logo („powered by blosxom“) immer wieder in diversen Blogs auf. Ich hab mir „das Teil mal angesehen“ und muss sagen, dass mich das einfache Konzept und…

Trump-Trigger.

Die App Trigger informiert User, die in ein Unternehmen investiert haben, sobald Donald Trump diese Firma in einem Tweet erwähnt.
After Trump tweeted about the cost for Boeing to build Air Force One, the company's stock took a downturn, and a similar stock slump happened for Lockheed Martin after he tweeted about the company's F-35 jet program […] Some company leaders are saying that their PR employees are up around 3 a.m. in case Trump sends out an early-morning tweet that could devastate the company's stock […] Rachel Mayer, co-founder and chief executive of Trigger Finance, said she's been hearing "overwhelming" demand from the app's user base for a Trump tweet notification after his electoral victory in November. "When he tweets, the market moves," she said by phone. "Our users see this as an investment opportunity and a way for them to manage their portfolio risk."
Durch Trump wird Twitter ja richtig groß! Aber alles in allem: WTF!?

Assassin’s Creed

Mit „Assassin’s Creed“ präsentiert sich eine neue Generation von Games. Das Fußvolk der nicht steuerbaren Nebenfiguren spielt plötzlich eine aktive und nicht selten bedrohliche Rolle.

A Charlie Brown Christmas

Es ist Weihnachten, deshalb gibt es auch hier ein wenig Weihnachtsstimmung mit dem wohl schönsten Soundtrack dazu: A Charlie Brown Christmas.

So funktioniert Onlinewerbung.

In 9/1000 einer Sekunde entscheidet sich bei jedem Seitenaufruf welche Werbung ein User zu sehen bekommt.
Say you load a YouTube video on your smartphone. An ad often pops up first. But before it does, there’s a tiny pause. And during that pause, “in nine-one thousandths of a second, there’s a mini bidding war that takes place to see who’s going to win that impression,” says Kenny Day, who runs political ad sales for Yahoo! and is a veteran of the ad tech business. Day is describing what’s known as real-time bidding. (…) But ad tech really took off when the power of buying and selling in a fraction of a second was combined with the mounds of data companies collect on consumers.
uBlock.

Keine gratis Serviceleistungen mehr!

Wer mit einem Mac arbeitet, verändert sich sehr zum Nachteil der Freunde, die mit Windows zu tun haben. Das habe ich gestern gemerkt, als ich einer Freundin bei ein paar „Computerproblemen“ mit ihrem…

Sonntagsarabesken #20

Eine Macht stampft über den Ozean; sie ebnet breite Wege durch das blühende Kulturland, durch die Wüsteneien und über eisbedeckte Bergeshöhen; flackernd in euren Fernsehschirmen, eingefroren im Lächeln eurer Moderatoren, bedeckt von Ketchup…

Leben wir in einer Computersimulation? So geht trocken!

Es gibt die Position/das Argument/das Meme, wir lebten in einer Computersimulation. Es gibt dazu auch wissenschaftliche Papers, zum Beispiel jenes von Nick Bostrom, das 2003 in Philosophical Quarterly erschienen ist. Hier der komplette…

Sonntagsarabesken #53

D. öffnete die Haustür, und trockene Kälte schlug ihm entgegen. Er fühlte sich ganz und gar nicht wohl, als ihm die Luft unter den kurzen Mantel fuhr. Auf dem Weg zur Straßenbahn dachte…

Awaken

AWAKEN ist ein Dokumentarfilm von Tom Lowe über das Verhältnis der Menschheit zu Technologie und Natur. Weder über den Film noch über Tom Lowe weiß ich irgendwas, vielleicht hilft ja die Website…

Sonntagsarabesken #45

An trüben Tagen wirkt selbst das Durchschnittliche noch schön. Die junge Frau starrt reglos in die Ferne. Die Umrisse der sanften Hügel mit ihren gelben Stoppelbärten beginnen sich im Dunst aufzulösen. In der…

Mehr und sicherer Speicher bei Microsoft OneDrive.

Microsoft OneDrive bringt zwei Neuerungen: Mehr Speicher in den Personal-Speicherplänen und - viel wesentlicher - einen neuen, sichereren Speicher namens OneDrive Personal Vault.

Personal Vault is a protected area in OneDrive that you can only access with a strong authentication method or a second step of identity verification, such as your fingerprint, face, PIN, or a code sent to you via email or SMS. Your locked files in Personal Vault have an extra layer of security, keeping them more secured in the event that someone gains access to your account or your device. […] Personal Vault adds to the robust privacy and security that OneDrive currently offers, including file encryption at rest and in transit, suspicious activity monitoring, ransomware detection and recovery, mass file deletion notification and recovery, virus scanning on download for known threats, and version history for all file types.

Okay, das klingt ja alles vielversprechend. Vor allem ist ein zweiter Faktor, denn darauf scheint es ja hinauszulaufen, immer eine gute Idee, um persönliche, wichtige oder womöglich jetzt oder in Zukunft kompromittierende Daten zu schützen. Zumindest ist das in jedem Fall besser als wenn die Daten ohne zusätzliche Sicherung in der Cloud liegen.

Besser wäre allerdings eine Zero-Knowledge-Policy seitens des Anbieters. Noch viel besser eine technische Lösung, die es für den Anbieter des Cloudspeichers in jeglicher Hinsicht unmöglich macht, die darauf abgelegten Daten auslesen zu können: Ende-zu-Ende-Verschlüsselung durch Software von Drittanbietern, wie zum Beispiel Boxcryptor oder Cryptomator. Beide Programme bieten vollständige Ende-zu-Ende-Verschlüsselung an, die man bei der alltäglichen Arbeit gar nicht bemerkt.

CryptoParty #12: Im Kontext ist der Anfang

Ich habe die zwölfte CryptoParty leider ziemlich früh verlassen. Nicht etwa, weil es mich nicht interessiert hätte Anfängerinnen und Anfängern mit ihren Problemen zu helfen, sondern, weil ich gestehen muss, nicht gewusst zu…

Fettleibigkeit ist ein Rätsel

Auf Slime Mold Time Mold (!) widmet man sich dem Thema Fettleibigkeit und stellt sehr schnell fest, dass absolut nichts so zu sein scheint, wie es scheint. Aus der Einführung: The first mystery…

How to Watch the News: Gelbwesten

Kurz vor Jahresende bringt Russia Today eine Mini-Serie heraus, in welcher der Philosoph Slavoj Žižek in seiner üblichen, kontinuierlich an Gesicht, Nase und T-Shirt zupfenden Art, die Nachrichten erklärt. Das Thema der ersten…

So endet eine Spezies

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Ein Video des (sehr wahrscheinlich) letzten tasmanischen Tigers der Welt. So endet eine Spezies.