datenschutz

Alle wollen Datenschutz. Niemand will Datenschutz.

Facebook mit oder ohne Werbung? Lästig, aber nicht relevant.

Facebook hat die Möglichkeit, ein Abo abzuschließen und damit seine Dienste werbefrei zu nutzen, eingeführt. Das ist eine weitere Lästigkeit in der Wahrnehmung der Userinnen und User, und kein echter Schritt zu mehr Datenschutz.

Trumps DMs und Entwürfe auf Twitter

Aus dem Trump-Prozess geht hervor: Twitter löscht nicht, DMs sind nicht wirklich privat und es existiert immer irgendwo ein Archiv von Dingen, von denen man nicht will, dass es existiert. Eigentlich nichts Neues, aber eine gute Erinnerung.

Ironie und KI bei Zoom

Zoom gleich doppelt: Einerseits will der Konzern, der die letzten Jahre Remote-Work propagiert hat, seine Angestellten zurück im Office haben, andererseits räumt er sich weitreichende Rechte in Bezug auf Nutzungsdaten zur Training einer KI ein.

Threads in der EU: Viel Spaß in der Bibliothek

In diesem Beitrag geht es nicht um Bibliotheken, sondern um John Grubers bemerkenswerte Dissonanz in puncto Datenschutz, den er bei Apple als Hui, in der EU jedoch als Pfui ansieht. Und dabei Facebooks Threads schützt und stützt. Was ist da passiert?!

Spark +AI: Au weia!

Readdle hat seinem E-Mailclient Spark eine OpenAI-Integration verpasst, die das Abarbeiten von E-Mails durch automatisiertes Erstellen von Entwürfen beschleunigen soll. Die Betonung liegt auf dem Soll, denn das Ist ist bei näherer Betrachtung der Erwartung diametral entgegengesetzt und potentiell gefährlich.

1,2 Mrd. Strafe für Facebook

Nach 10 Jahren des Prozessierens von Max Schrems gegen Facebook und die irische Datenschutzbehörde ist die Strafe für die unerlaubte Übermittlung von Daten in die USA nun mit 1,2 Mrd. Euro festgelegt worden.

E-Mail-Zugangsdaten in der Microsoft-Cloud

Microsoft Outlook synchronisiert offenbar per default E-Mail-, Kalender- und Kontaktdaten in die Microsoft Cloud. Und die ist es, die dann die Arbeit macht.

Angemessen­heits­entscheidung

Auch der dritte Anlauf der EU, den Datenfluss in die USA zu regeln, wird wohl scheitern. Hashtag Max Schrems.

Datenschutz lebensfremd?

Datenschutz ist lebensfremd, meint die FAZ. Wolfie Christl entgegnet, dass er nur dort lebensfremd sei, wo rechtliche Bewertungen unrechtmäßigen Praktiken hilflos entgegenstehen.

Signal, Threema oder Telegram!

Und da ist der erste Fall, in dem auf Vorrat gespeicherte Kommunikationsdaten - Facebook hat Nachrichten im Klartext an die Behörden liefern können - eine junge Frau in Bezug auf ihre Abtreibung (Stichwort Roe vs. Wade) belasten.

Facebook sammelt ultra-sensitive Daten. Moment!

Facebook hat eine dystopische Analyse- und Werbemaschinerie erschaffen. Dass sie aber von Unternehmen aktiv und gegen die Nutzungsbedingungen verstoßend eingesetzt wird, ist nicht die Schuld von Facebook. Ungut, wenn ein Artikel diesen Eindruck vermittelt.

Nachfolger für Privacy Shield?

Auf der einen Seite lässt eine Überschrift wie „Nachfolger für Privacy Shield: EU und USA einigen sich im Grundsatz auf neues Datenschutzabkommen“ endlich Hoffnung auf ein Ende dieses datenschutztechnischen und…

Kinder sind unerschlossenes Einkommen

Man stelle sich ein Unternehmen vor, dass seine die Privatsphäre ignorierende Technologie und die zugehörigen Ressourcen gegen Kinder richtet: Facebook formed a special team to study children and ponder ways…

Ray-Ban Stories

Es vergeht kein Tag, an dem die Dystopie nicht noch mehr Wahrheit wird: Ray Ban hat sich tatsächlich überreden lassen, sein Label für „Stories“, eine Facebook-Datenbrille, herzugeben, mit der Fotos…

Überwachung vorläufig verschoben

Apple gibt dem enormen Druck gegen sein Echtzeitüberwachungssystem vorläufig nach und wird es in iOS 15 noch nicht aktivieren. Betonung auf die Worte „vorläufig“ und „noch“. Was jetzt passiert ist…

NeuralHash schon in iOS 14.3

NeuralHash ist der Algorithmus, der auf Apple-Betriebssystemen clientseitig Bilder auf Kinderpornografie scannen wird, und offenbar recht leicht ausgetrickst werden kann. Kryptografie-Experte Bruce Schneier dazu: „This was a bad idea from…

People are really mad [at Apple]

Was ich Enttäuschung genannt habe, nennt Matthew Green Wut. Apple ist mit seinem Zugang des „Wir scannen deine Fotos auf deinem Device, leb damit!“ einen Schritt zu weit gegangen. Doch…

Apples Fehler: Policy statt Unmöglichkeit

Ben Thompson beleuchtet in einem Beitrag, wie sehr sich Apple mit der Ankündigung, Bildanalysen am jeweiligen Device eines Users durchzuführen und von dort weg auf mögliche Problemfälle zu reagieren, in…

Dammbruch bei Apple

Apple will Kinder schützen. Deshalb hat der Konzern ein aus drei Elementen bestehendes System gebaut, das die Möglichkeiten von Verschlüsselung dramatisch reduziert, ein Einfallstor für zukünftige Begehrlichkeiten bildet und in…

Personalisierte Werbung? Eher nicht.

Nick Heer stellt nach einem zitierten Resümee über Apples Tracking-Popup, aus dem hervorgeht, dass gerade einmal 25% aller User Tracking erlauben, zusammenfassend fest: The online advertising industry has been telling us…

Daten von Nifty-Tests wandern nach China

China sammelt, ganz offen und ohne ein Geheimnis daraus zu machen, weltweit Erbgutdaten schwangerer Frauen. Das Erbgut aller, die einen sogenannten „Nifty“-Test gemacht haben, könnte bereits in einer chinesischen, dem…

Schweiz verschiebt staatliche Daten in die Cloud

Die Schweiz verschiebt staatliche Daten in die Cloud der chinesischen Alibaba 🇨🇳 und der US-amerikanischen Riesen Amazon 🇺🇸, IBM 🇺🇸, Oracle 🇺🇸 und Microsoft 🇺🇸. Rechenzentren in der Schweiz betreiben…

WhatsApp wird weiterhin genutzt

Ich habe es befürchtet: WhatsApp wird weiterhin genutzt. Trotz Datenschutzbedenken. Die monatelange Kontroverse um die neuen Datenschutz-Regeln bei WhatsApp hat für Facebooks Chatdienst bisher nur geringe Folgen in Deutschland. […]…

Datensicherheit: Cloud oder NAS?

Im Blog von Boxcryptor habe ich einen Beitrag gefunden, in dem die Datensicherheit von Cloudspeichern mit der eines lokal installierten NAS verglichen wird. Es ist natürlich klar, dass der Anbieter…

Microsoft scannt private Chats auf illegale Inhalte

Mit dem Introtext des Artikels ist schon alles gesagt. Natürlich geht es wieder um „mögliche Fälle von Kindesmissbrauch und auf verbotene Terrorinhalte“. Microsoft scannt Bilder und Videos in privaten Chats…

Spark und das unangenehme Thema Datenschutz

Da freue ich mich über Spark, seine tollen Funktionen (später lesen, erinnen, später versenden, usw.) und das hervorragende Erscheinungsbild, dann weist mich Philipp auf diverse Artikel zum Thema Spark und…

Überwachungstechnologie für… passende Playlists?

Wie konnte das an mir vorbeigehen? Spotify hat ein Patent eingereicht, um seinen Kundinnen und Kunden kontinuierlich zuzuhören und, neben anderen Dingen, den emotionalen Status, das Geschlecht oder das Alter…

Aral Balkan zu „Microsoft cares about your privacy“

In diesem Abschnitt eines Videos (zu einem völlig anderen Thema) wird Aral Balkan mit einem Cookie-Consent-Banner von Microsofts Bing-Suchmaschine konfrontiert. Er nimmt das zum Anlass, sein Video zu unterbrechen und…

deletefacebook.com

Durch Zufall bin ich wieder auf die Seite deletefacebook.com gestoßen. Während wir hier die Pandemie hinter uns bringen, liefert jeder Besuch, jedes Like, jedes angesehene Video, schlicht und einfach jegliche…

Datenschutz Gmail vs. Hey

Mit der Überschrift „Google reads your email more than you do“ punktet der E-Mail-Dienst Hey ohnehin schon bei mir. Der direkte Vergleich ist… Augen öffnend. If they can sell it,…

Zu den WhatsApp-Aktualisierungen

Bei WhatsApp dürfte nach den angekündigten Änderungen der AGB und der damit ausgelösten Abwanderungswelle zu anderen Messengern (vor allem dürften viele von WhatsApp zu Signal wechseln), wohl der Hut brennen.…

Wer ist Schuld an der App-Skepsis?

Wenn ich lese, wie die banale Verwaltung von Daten auf große Skepsis stößt, dann frage ich mich, ob wir, also diejenigen, die den Datenschutz eingemahnt und auf die Gefahren von…

MS Teams für E-Learning ist ein Problem…

Ein erstaunlich gradliniges Interview in der SZ mit Anwalt Peter Hense zum Thema Microsoft Teams (und, allgemein: Microsoft-Produkte) in Schulen und Unternehmen im Lichte der jüngsten EuGH-Entscheidung. Der für mich…

Nur Verschlüsselung schützt

Der hamburgische Beauftragte für Datenschutz ist nach dem Privacy-Shield-Urteil des EuGH der Meinung, dass auch die auf Standardvertragsklauseln basierende Datenübermittlung in Drittstaaten konsequenterweise ungültig sein muss. Wenn die Ungültigkeit des…

„Privacy Shield“ unwirksam

Die DSGVO verbietet die Verarbeitung personenbezogener Daten außerhalb der EU, sofern in den Drittländern – und dazu gehören die USA nun einmal – kein angemessenes Datenschutzniveau herrscht. Ob ein solches…

Schwachstelle Client-IP in E-Mail-Headern?

Lee Holmes „entdeckt“ die Client-IP des E-Mails-Senders und veröffentlicht einen Blogbeitrag, der das als problematische Schwachstelle bezeichnet. In den Kommentaren wäscht man ihm ordentlich den Kopf für die Entdeckung des…

COVID-19, Tag 15: „Phase der neuen Normalität“

Freitag, 27. März 2020, Tag 15 der Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus. Es war nur eine Frage der Zeit, bis die aktuell durch das Virus begründeten, „notwendigen Maßnahmen“ zu…

Firefox vs. Chrome

firefoxvschrome.com – Firefox vs Chrome unter dem Aspekt des Datenschutzes und unter der Prämisse, dass die wenigsten die Standardeinstellungen jemals ändern. Ohne dementsprechende Konfiguration ist Mozilla Firefox nämlich gar nicht…

Menstruations-Apps geben Daten an Facebook weiter

Privacy International hat populäre Menstruations-Apps (diverse Period Tracker, Maya, MIA, Mobapp, My Period Tracker, Ovulation Calculator und Mi Calendario) unter die Lupe genommen und kommt zu einem katastrophalen Ergebnis. Intimate…

Private Fotos ungeschützt

Wer die URL von Fotos oder Videos auf Facebook oder Instagram kennt, kann sich diese Medien ansehen, auch wenn sie gelöscht oder in einer als privat markierten Story genutzt wurden.…

Backblaze eröffnet Rechenzentrum in der EU

Backblaze Online-Backup

Backblaze, der Onlinebackupservice, den ich – neben Arq – für sichere Backups unter macOS empfehle, hat nun (endlich) ein Rechenzentrum in der EU eröffnet. Q: Does this mean that my…

Facebook fügt Bildern Trackingdaten hinzu

Facebook – und so fängt mittlerweile jeder Artikel an, in dem es unschöne Überwachungs- und Trackingmaßnahmen geht – stattet Bilder mit Trackingdaten aus. The take from this is that they…

Creepy Zoom-Software

Jonathan Leitschuh hat eine gravierende Sicherheitslücke in Zoom (einer Skype-Alternative) gefunden. Mit dem Anklicken eines einfachen Links kann die Kamera eines Mac aktiviert werden. Schlimmer noch: Additionally, if you’ve ever…

Track This

Track This ist eine Website, die 100 Tabs im Browser öffnet, um Trackingfirmen mit widersprüchlichen Interessensgebieten zu füttern. Zur Auswahl stehen die Persönlichkeiten Hypebeast, Filthy Rich, Doomsday und Influencer. Wer…

myaccount.google.com/purchases

Ich will hier nicht nur Facebook als so ziemlich das deklarierte Gegenteil von Datenschutz nennen, auch Google steht dieser Qualität um nichts nach. Wer Gmail nutzt, so der aktuelle Anlassfall,…

Produktscanner für bei Facebook hochgeladene Fotos

Aus einem Patent wurde bekannt, dass Facebook hochgeladene Fotos scannen, die darin abgebildeten Produkte erkennen, und diese Informationen verwerten will. If a Facebook user snaps a selfie sipping a unicorn…

YouTube-Tracking in WordPress verhindern

Jedes in WordPress (und anderen Systemen, die Embeds unterstützen) eingebettete YouTube-Video setzt Tracking Cookies. Man fügt eine YouTube-URL in den Editor ein und WordPress kümmert sich automatisch um die Einbettung…

IBMs AI lernt bei… Flickr

IBM hat seine AI mit öffentlich zugänglichen Fotos auf Flickr trainiert. IBM […] drew upon a collection of 100 million images published with Creative Commons licenses that Flickr’s owner, Yahoo,…

Metadaten bei Beleidigung

Aus einem Artikel von Erich Moechel: Wenn […] ein Verdacht auf Beleidigung des Bundesheeres vorliegt, dann müssen Provider sämtliche Metadaten der Kommunikationen eines Kunden offenlegen. – Na servas.

Kameras in Flugzeugsitzen

Kameras in Flugzeugsitzen, aber „they were included with off-the-shelf parts from manufacturers and have not been activated“. – Na dann ist ja alles gut.

Facebook kauft GrokStyle

Facebook kauft GrokStyle – und damit eine Technologie, die das Erkennen von Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständen ermöglicht. Was könnte Facebook mit so einer Technologie wohl vorhaben? 🤔 Aktualisierung: Nicht mal…

Facebook Research-App

Und wieder eine Widerwärtigkeit, und man braucht gar nicht mehr zu raten, welche Firma dahintersteckt: Facebook pays teens to install VPN that spies on them. Facebook has been secretly paying…

Kein Social Media-Konto haben bringt auch nichts

Nun endlich auch bestätigt: Man braucht nicht einmal ein Konto auf Twitter oder Facebook zu haben, um von von den Social Media-Diensten so behandelt zu werden wie wenn man eines…

securitycheckli.st

Die securitycheckli.st ist eine ziemlich gute Quelle für Software- und Verhaltenshinweise zum Thema Online-Security. Mir gefällt, dass die Tipps kommentiert sind und es interessante „Mehr zum Thema“-Links für jedes einzelne…

Grundsätzliche Skepsis ist angebracht

Kate O’Neill bleibt skeptisch und spielt mit der Idee, dass die #10YearChallenge eine gezielte Aktion von Facebook sein könnte, um den Gesichtserkennungsalgorithmus auf das Thema „Altern“ hin zu trainieren. (Facebook…

WhatsApp-Historie des Vorbesitzers einer Telefonnummer

WhatsApp identifiziert seine Nutzer über ihre jeweilige Telefonnummer. Blöd, wenn jemand eine neue Nummer erhält und die WhatsApp-Historie des vorherigen Besitzers dieser Nummer einsehen kann. logged into whatsapp with a…

Post-Purchase Monetization eines Smart TVs

Ein Begriff, den ich erst heute kennengelernt und in diesem Kontext noch nie angedacht habe: post-purchase monetization. Im konkreten Fall geht es um die Datensammlung durch Smart TVs und wie…

Greater Change-App

Ein 23-Jähriger Wirtschaftsstudent der Universität Oxford nimmt sich der Obdachlosen seiner Stadt an. Er analysiert ihre Situation, lokalisiert das Problem und löst es mittels App („Greater Change“), so der Pitch…

Mutter pfeift auf die Privatsphäre der Tochter

Ein Mädchen findet heraus, dass ihre Mutter seit Jahren eine Kolumne zum Thema Mutterschaft betreibt und darin Persönliches über sie bloggt. Sie bittet die Mutter, die alten Bilder und Posts…

Woher weiß Amazon, wen man kennt?

Oh wow, das geht ja schnell. Schon poppt ein Blogbeitrag aus 2015 auf, in dem beschrieben wird, wie eine Buchrezension auf Amazon nicht veröffentlicht wurde, weil Amazon behauptet, die Autorin…

Facebook will Bankdaten

Facebook will die Bankdaten seiner Nutzer und hat bei den großen, amerikanischen Banken bereits danach gefragt. – Wundert das noch irgendwen?

23andMe stellt Daten zur Verfügung

23andMe, das ist die Firma, die Gentests um 99 USD anbietet, ist mit GlaxoSmithKline eine Partnerschaft eingegangen und stellt dem Pharma-Riesen Daten von mehr als 5 Millionen Menschen zur Verfügung.…

Betreiber von Facebook-Seiten sind mitverantwortlich

Das ist ja mal eine erfrischende Entscheidung des EuGH, wenngleich ich sie, wäre ich nicht so dermaßen befangen, als fürs Onlinemarketing nahezu katastrophal bezeichnen würde: Der Betreiber einer Facebook-Fanpage ist…

Gmail-Nachrichten werden doch gescannt…

Nachdem Google letztes Jahr behauptet hat, E-Mails in Gmail nicht mehr scannen zu wollen, sieht es heute schon wieder ganz anders aus: [Google’s] data collection practices also include scanning your…

USB Restricted Mode in iOS

In iOS 11.4 wird der USB-Anschluss nach 7 Tagen deaktiviert. Ohne Passcode ist danach nur noch das Aufladen möglich. Korrektur (am 10.6.2018): Nicht iOS 11.4, sondern iOS 12. Dafür aber…

Flickr analysiert E-Mails und Fotos

SmugMug hat Flickr übernommen, soweit so gut. Da sich SmugMug immer ein wenig einsam angefühlt hat, habe ich heute meinen (stillgelegten) Account bei Flickr reaktiviert und ein paar Bilder hochgeladen.…

Wo ELGA-Daten, da Begehrlichkeiten

ELGA-Daten für die Forschung. Die rationalen Argumente sind eindeutig, nachvollziehbar und ausgewogen. In ihnen wird der Bevölkerung mehr oder weniger klar eine datensparsame, datenschützende und zweckgebundene Nutzung ihrer Gesundheitsdaten versprochen.…

Auch private Nachrichten…

Ziemlich wahrscheinlich sind bei dem ganzen Cambridge Analytics-Desaster auch private Nachrichten und nicht nur quasi-öffentliche Statusupdates übermittelt worden. For the users who did install the app, potentially their entire mailbox…

Cloudflare DNS (1.1.1.1)

Cloudflare betreibt seit gestern einen für alle zugänglichen DNS-Service (1.1.1.1 und 1.0.0.1), bei dem besonders auf Geschwindigkeit und Datenschutz („We will never sell your data or use it to target…

Firefox Facebook-Container

Die Mozilla-Foundation hat für Firefox ein Modul veröffentlicht, mit dem man Facebook isoliert benutzen kann. Das ist wirklich eine tolle Sache und macht den Schutz vor Tracking zu einer technischen…

Facebooks „People You May Know“-Funktion

Facebook weiß einiges über Personen, die selbst nicht auf Facebook sind; noch mehr natürlich über diejenigen, die dabei sind. Der Kern des Unheils liegt in der „People You May Know“…

Andere Signal-Nutzer sicher finden

Bei Signal hat man eine Möglichkeit gefunden, andere Signal-Nutzer zu finden ohne dass dabei das eigene Adressbuch auf Servern von Signal gespeichert werden muss.

Tinder weiß eine ganze Menge

Tinder weiß eine ganze Menge über seine Nutzer. Die wissen aber nicht, dass diese Daten für Stellenangebote, die Berechnung von Versicherungsprämien oder die Genehmigung und Höhe von Kreditraten herangezogen werden.…

220.000 Euro Strafe für gespeicherte Kontaktformulardaten

Das British Pregnancy Advisory Service wurde 2014 von der britischen Datenschutzbehörde zu einer Geldstrafe von ungefähr 220.000 Euro verurteilt, nachdem die Website der Klinik gehackt wurde und tausende Kontaktdaten von…

Anti-Tracking in Safari: gut, aber nicht gut genug

Ich bin in einem Zwiespalt, was die Ankündigung der Anti-Trackingtechnologie in Apples Browser Safari angeht. Einerseits, super Sache: Apple’s browser, Safari, will use a method called intelligent tracking prevention to…

Neue Firefox Datenschutz-Addons

Hier gibt es eine interessante Liste von Firefox-Addons für den Datenschutz. Die meisten verwende ich ohnedies, aber diese beiden kannte ich nicht: Decentraleyes lädt häufig genutzte Libraries und Dateien, die…